St. Josef Herzogenrath-Straß: Frohsinn und Spaß seit 35 Jahren

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
11706247.jpg
Die Straßer Kanonen traten auf und hatten Pfarrer Bobby van den Berg (2.v.r.) als Überraschungsgast dabei. Paul Harings, Josef Pizicha, Dieter Hamm und Wilfried Debetz sangen live unvergessliche Karnevalslieder. Foto: sev

Herzogenrath. Frohsinn und Spaß – und das seit 35 Jahren – verbreitet die Karnevalsgruppe St. Josef Herzogenrath-Straß. Klaus Bettin, Vorsitzender der Karnevalsgruppe, hieß die närrische Schar in der Mehrzweckhalle in Straß herzlich willkommen. Dann gab er die Moderation an den Sitzungspräsidenten Wilfried Debetz weiter.

Schnell herrschte Hochstimmung. Im Vorprogramm begeisterten die Kinder- und Jugendtanzgruppe TSC Gold Aachen mit ihren Tänzen. Die Herzogenrather Kapelle Straß spielte, „Eisbrecher“ war ein Zwiegespräch von Karin Lau und Karola Bettin als Thres und Trudchen.

Die Straßer Kanonen traten auf und hatten Pfarrer Bobby van den Berg als Überraschungsgast dabei. Paul Harings, Josef Pizicha, Dieter Hamm und Wilfried Debetz sangen live unvergessliche Karnevalslieder mit neuen Texten. Seit vielen Jahren geht Günther Hansen als das Original Günni, der Bauer aus Straß, in de Bütt. Diesmal trat er als seine eigene Frau auf und schilderte das Leben der Gattin eines Triple-Königs.

Karin Puzicha feierte 3 x 11 Jahre Mitgliedschaft in der KG (Büttenrednerin und Schatzmeisterin), während Karola Bettin 2 x11 Jahre in der KG als Mitglied der Wurmtallerchen ist. Karin Puzicha hielt wieder eine originelle Rede, dabei beobachtete sie ihre Nachbarschaft. Mit ihren Neuzugängen lieferten die Wurmtallerchen eine spritzige Play-Back-Show (Daniela Ahelger, Karola Bettin, Marlies Dehn, Anita Debetz, Kerstin Harings, Verena Körfer, Monique Sensen, Andrea Weishaupt und Karin Lau).

Der Ausschuss Herzogenrather Karneval mit der 1. Großen KG de Bockrijjer und die KG Stadtgarde wurden begeistert empfangen. Aus Kohlscheid machte das Dreigestirn mit Prinz Ralf III., Jungfrau Maria und Bauer Hubert seine Aufwartung. Eine tolle Tanzshow präsentierte die TSC Gold Aachen mit seinen Galaxy-Dances.

Seit 30 Jahren gehören die Auftritte der tanzfreudigen Herren, das Männerballett der „Wurmtalelfen“ zu den Highlights der Karnevalsgruppe. Klaus Bettin, Simon Frauenrath, Boris Gillessen (neu), Günther Hansen, Paul Harings, Andreas Puzicha, Martin Puzicha (Trainer), Bjön Sensen, Philipp Weishaupt, Steffen Weishaupt, Coach: Anita Debetz, präsentierten Tänze aus verschiedenen Ländern.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert