Sportverein geht mit dem MZ eine Kooperation ein

Von: nt
Letzte Aktualisierung:

Würselen. Der Post-Telekom-Sportverein 1925 Aachen (PTSV) und das Medizinische Zentrum der Städteregion Aachen (MZ) haben bei einer Informationsveranstaltung im MZ ihr erstes gemeinsames Projekt vorgestellt.

Dr. Frank Schidlowski, erster Vorsitzender des PTSV, nannte den Grund für den Wunsch nach einer Kooperation. „Unsere Mitglieder haben sich mit unterschiedlichen medizinischen Fragestellungen an uns gewandt.“ Deshalb habe man nach einem geeigneten fachkundigen Partner gesucht – und ihn im MZ gefunden. Unter dem Motto „Gesundheit braucht Bewegung“ böten die Kooperationspartner den Mitgliedern des Vereins Hilfestellungen, um ihre Leistungsfähigkeit zu erhalten oder zu steigern.

In diesem Projekt gehe es in erster Linie um Prävention, betonte der Geschäftsführer des MZ, René Bostelaar. Aktuell werden Untersuchungen im Bereich der Schulter, Hüfte und des Knies angeboten. Darüber hinaus könne man seinen Körper auf die Leistungsfähigkeit des Herz-Kreislauf-Systems testen lassen.

Das Besondere an der Partnerschaft sei, dass die Mitglieder zügig einen Termin bei einem Facharzt bekämen. „Wenn man den Weg über den Hausarzt wählt, kann das einige Wochen oder sogar Monate dauern.“ Bei einem Gespräch und anschließenden körperlichen Tests könne man eine Prognose und eventuell Pläne für eine Behandlung entwickeln.

Die Finanzierung der Untersuchung trägt der Patient. „Die Preise sind gesetzlich festgelegt“, merkte Bostelaar an. Das Gespräch mit einem Facharzt liege bei circa 20 Euro. Erst wenn weitere Schritte nötig seien, stiegen die Kosten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert