Alsdorf - Sporttag nur für Mädchen: 100 Teilnehmerinnen haben Spaß

Sporttag nur für Mädchen: 100 Teilnehmerinnen haben Spaß

Letzte Aktualisierung:

Alsdorf. Da war reichlich Schwung drin: Fast 100 Mädchen haben einen abwechslungsreichen sportlichen Nachmittag in der Sporthalle der Gesamtschule verbracht. Das Jugendamt und die Planungsgruppe Mädchen der AG Jugendhilfe Alsdorf hatten zum „Mädchensportnachmittag“ eingeladen.

Fünf Stunden zeigten Trainerinnen ihr Können – etwa Mitglieder des Alsdorfer Turnvereins auf der Matte und am Schwebebalken –, und die interessierten Mädchen probierten anschließend aus, was sie selbst konnten. Mit den Trainerinnen des Handballvereins Alsdorf konnten die Mädchen Zielwürfe und Spielzüge üben. An der in der Turnhalle angebrachten Kletterwand erhielten die Besucherinnen durch die Unterstützung einer Mitarbeiterin der Kletterhalle Aachen einen ersten Eindruck von der Herausforderung des Kletterns.

Großer Beliebtheit erfreuten sich auch das Fußballangebot sowie Taekwondo, das vom KSG Taeguk angeboten wurde. Beim Zumba konnten sich die Mädchen dann richtig auspowern. Zusätzlich hatten die Teilnehmerinnen im Freispiel viel Spaß beim Völkerball und bei verschiedenen Gruppenspielen. Nach vier Stunden waren die Mädels zwar ganz schön müde – freuten sich aber durchaus schon auf eine mögliche Neuauflage.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert