Sportlerabend: VSG Kohlscheid ehrt langjährige Mitglieder

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
6782026.jpg
Ausgezeichnet: Auf dem Sportlerabend der VSG Kohlscheid ehrte die Vorsitzend Dr. Luise Rütters (stehend 5.v.r.) die Jubilare. Foto: W. Sevenich

Herzogenrath. Kein Stuhl war mehr frei, als die Vorsitzende der VSG Kohlscheid, Reha- und Gesundheitssportverein, Dr. Luise Rütters, mit ihrem Vorstand über 150 Sportler und Gäste, darunter der stellvertretender Bürgermeister Dr. Manfred Fleckenstein sowie Vertreter der Politik, Verwaltung, Finanzen und des Sports, zum Sportlerabend im Hause Bindels begrüßte.

Bei einem kurzweiligen und abwechslungsreichen Programm gingen die Stunden viel zu schnell vorbei. In diesem Jahr wurden wieder mehrere Sportler für langjährige Vereinsangehörigkeit geehrt, so für 25 Jahre Änne Strunk und für 20 Jahre Lilo Bülles.

Dabei wies die Vorsitzende darauf hin, dass in Zukunft solche langjährigen Ehrungen wohl eine Ausnahme sein werden, da es sich aus der Aufgabenstruktur der VSG ergibt, dass die meisten Reha Sportler erst mit 60, 70 oder noch älter Vereinsmitglied würden. Dann sind fünf Jahre Mitgliedschaft oft schon eine gute „Leistung“ und aller Ehren wert.

Nach den Ehrungen wurde die KG „Scheeter Jecke“ mit ihren Tanzmariechen empfangen. Nachdem die Kleinsten und jungen Damen mit mehreren Tanzdarbietungen die Herzen der Sportler erobert hatten, stieg die Stimmung weiter bei der Vorstellung des Prinzenpaars Franz I. und Maria.

Nach Verleihung des Prinzenordens an die Vereinsvorsitzende stieg die Stimmung noch an. Die Sportler waren bei der Feier gern bereit, diverse „Spiele“ mitzumachen und kamen immer mehr in Bewegung. Die Kohlscheider „Mafia del musica“ brachte den Saal mit Öcher Liedern und Karnevalhits zum Kochen. Es hielt die meisten Sportler nicht mehr auf den Plätzen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert