Alsdorf-Hoengen - Spontanes Abbiegemanöver: Zwei Verletzte

Spontanes Abbiegemanöver: Zwei Verletzte

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Unfall Blaulicht Rettungswagen Arzt Notarzt Krankenwagen Rotes Kreuz Foto Carsten Rehder/dpa
Die Beifahrerin wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa

Alsdorf-Hoengen. Am Samstagnachmittag hat es einen Zusammenstoß auf der Landesstraße 47 gegeben, bei der eine 59-Jährige schwer verletzt wurde. Die L47 musste für die Dauer der Unfallaufnahme in Fahrtrichtung Bettendorf gesperrt werden.

Eine 67-jährige Frau aus Jülich fuhr auf der L240 in Richtung Eschweiler, als sie sich spontan entschied in Höhe der Hoengener Straße nach links nach Bettendorf abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer 33-jährigen Jülicherin, die ihr entgegen kam.

Die 33-Jährige wurde leicht verletzt und vor Ort medizinisch versorgt. Die 59-jährige Beifahrerin der 67-Jährigen musste schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wird auf etwa 7000 Euro geschätzt.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert