Spielhalle überfallen

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

<b>Herzogenrath. </B>Am Samstagmorgen ist auf der Geilenkirchener Straße eine Spielhalle überfallen worden.

Der maskierte Räuber war um 3.55 Uhr in die Spielhalle gegangen und hatte die Angestellte mit einer Pistole bedroht und dabei die Herausgabe von Geld gefordert. Nachdem er dies in einen hellen Stoffbeutel gesteckt hatte, flüchtete er.

Eine Fahndung nach ihm, auch in den Niederlanden, blieb erfolglos. Die Spielhallenangestellte blieb unverletzt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert