Sperren vor der Bürgerhalle sollen wildes Parken verhindern

Von: -ks-
Letzte Aktualisierung:

Baesweiler. Gemeinschaft und Geselligkeit sind gut. Dem dienliche Veranstaltungen in der Bürgerhalle Beggendorf natürlich auch.

Problematisch wird´s jedoch, wenn es sich draußen auf und an der Langgasse knubbelt, also so geparkt wird, dass es erhebliche Behinderungen bei der Ausfahrt vom dortigen Parkplatz sowie bei der Anlieferung bzw. beim Abtransport von Notwendigem für Veranstaltungen gibt.

Darüber haben sich verschiedene Ortsvereine beklagt, war jetzt im Ausschuss für Verkehr und Umwelt zu erfahren.

Es geht um den Bereich „rechts neben der Einfahrt zum rückwärtigen Parkplatz der Bürgerhalle”, konkretisiert die Verwaltung das Problem.

Mehr Stellplätze geplant

Beim Abstellen eines Fahrzeugs auf dieser Ecke sei ein gefahrloses Ausfahren vom Parkplatz nicht mehr möglich. An der Vorderseite der Halle versperren oft Wagen dem Versorgungsbetrieb bei Events die Anfahrt.

Das soll sich nun ändern. In einem ersten Schritt sollen die entsprechenden Flächen als Sperrfläche markiert werden. Sollte dadurch keine Besserung eintreten, sollen „verkehrsrechtliche Anordnungen” folgen.

1. Beigeordneter Peter Strauch betonte, dass mittelfristig der nahe Spielplatz nach hinten verlegt und zur Entschärfung der Parksituation zusätzliche Stellplätze angelegt werden sollen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert