Spannender Wettstreit: Hans-Josef Wöllgens ist neuer Volkskönig

Von: ro
Letzte Aktualisierung:
15317864.jpg
Neuer Volkskönig ist Hans-Josef Wöllgens (2.v.r.). Es gratulieren Matthias Kroppenberg (l.), Schießmeister Peter Reim (2.v.l.) und Schützenkönig Egon Donath (r.). Foto: Markus Roß

Würselen. Der aufgesetzte Vogel beim Volkskönigsschießen der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft 1804 Weiden erwies sich als äußerst robust. Erst mit dem 217. Schuss gab der Vogel klein bei – sehr zur Freude von Hans-Josef Wöllgens, der einen Volltreffer landete und die Würde des Volkskönigs errang.

Zu den ersten Gratulanten zählte Brudermeister Matthias Kroppenberg, der auf der schmucken Schützenwiese mitten in Broichweiden an der Luciastraße 4a eine Vielzahl von Schützenbrüdern und einige Repräsentanten befreundeter Gesellschaften willkommen heißen konnte.

Begonnen hatte das Grill- und Schützenfest mit dem Ausschießen des Josefine-Hirsch-Gedächtnispokal. Hier holte Jürgen Ritzerfeld den Vogel mit dem 165. Schuss von der Stange. Gleich im Anschluss wurde der von Wolfgang Fritz gestiftete Wanderpokal ausgeschossen.

Die Ehrenschüsse absolvierten Bürgermeister Arno Nelles und Regina Donath, die diesen Wanderpokal im Vorjahr holte. In diesem Jahr 2017 siegte hier Jan Kroppenberg mit dem 94. Schuss.

Parallel zum Volkskönigsschießen wurde auf dem Flachstand der Inaktiven- und Fördervogel ausgeschossen. Hier landete David Krawitz mit dem 68. Schuss einen Volltreffer. Schießmeister Peter Reim beaufsichtigte das Vogelschießen.

Den Wanderpokal der Jugend, gestiftet von Uwe Neuville, gewann mit dem 175. Schuss Sven Kroppenberg. Zufrieden mit dem Völkskönigsschießen zeigten sich zu vorgerückter Stunde König Egon Donath, Brudermeister Matthias Kroppenberg, sowie Kaiser Willi Reim.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert