Soziokulturelles Zentrum Klösterchen startet in neue Saison

Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Mit einem Blitzstart beginnt im Soziokulturellen Zentrum Klösterchen an der Dahlemer Straße 28 die weitere Kultursaison unmittelbar nach den Sommerferien und das gleich mit einem Doppelpack. Zunächst beginnt am Freitag, 6. September, um 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr) mit „Kulinarisches Kino“ eine neue Themenreihe des beliebten „Kino im Klösterchen“.

Als erster Streifen dieser Reihe, die in gewohnt enger Kooperation mit dem Evangelischen Erwachsenenbildungswerk im Kirchenkreis Aachen präsentiert wird, ist der 2012 in Deutschland entstandene Film „Sushi in Suhl“ unter der Regie von Carsten Fiebeler zu sehen. Die auf wahre Begebenheiten beruhende Komödie führt die Zuschauer in die ehemalige DDR der 1970er Jahre zurück und erzählt die Geschichte des leidenschaftlichen Kochs Rolf Anschütz, der die thüringische Küche gehörig satt hat und gegen alle Widerstände seinen Traum von der Gründung eines japanischen Restaurants durchsetzt.

Karten, die es nur an der Abendkasse gibt und die vor allem der Finanzierung eines kleinen Abendimbisses dienen, sind zum Preis von 8,50 Euro vor Ort erhältlich.

Gleich am Samstag, 7. September um 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) erwartet das Kulturteam anstelle der im Jahresprogramm angekündigten und verhinderten Tina Teubner das grenzenlos komische Duo Warntjen & Stern, die Kabarett-WG, die mit ihrem aktuellen Programm „Kommando Bollywood oder Wie wir doch noch berühmt wurden“, weit mehr als nur ein Ersatz für das Ursprungsprogramm sind.

Anna und Karo, die Schauspielerinnen aus der Kabarett-WG, haben einen verwegenen Plan: Da sie immer noch arbeitslos, aber voll von ungebrochenem Tatendrang sind, wollen sie in Bollywood Karriere machen und den indischen Markt erobern. Dabei räumen sie nicht nur die unliebsame Mitarbeiterin der Arbeitsagentur aus dem Weg, sondern auch noch jede Menge andere Hindernisse und haben auch noch Zeit und Elan, sich anderen Alltagsfragen zu stellen.

Tickets zu dieser Veranstaltung, die in manchen externen Veröffentlichungen mit Freitag als falschem Datum veröffentlicht wurde, gibt es zum Preis von 9 Euro in den Buchhandlungen Katterbach, an der Infothek im Rathaus, im TreffART-Laden Grenzenlos, Kleikstraße 81, im „Dorv“ in Pannesheide, sowie im Gebrauchtwarenkaufhaus Patchwork, Kirchrather Straße 141-143. Eine Kartenreservierung ist unter Telefon 02406/93052 möglich. Der Abendkassenpreis beträgt 13 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert