Würselen - Sous lädt Bevölkerung an Vollmondtagen ein

Sous lädt Bevölkerung an Vollmondtagen ein

Von: ehg
Letzte Aktualisierung:
5931945.jpg
Sous´ Wunsch wäre es nunmehr, wenn die Nachbarschaft, ja sogar die gesamte interessierte Würselener Bevölkerung ihn an bestimmten Tagen beehren würde. Foto: Sevenich

Würselen. Unter dem Titel „Der verstrahlte Traum“ macht der an der Ravelsberger Straße 8 in Würselen ansässige weit über die Region hinaus bekannte Goldschmied und Metallbildhauer Albert Sous die Entsorgung, vor allem von Atommüll, auf seine künstlerisch-spielerisch Art in einer Ausstellung anlässlich der Tage des offenen Ateliers zum Thema.

Wie sehr es ob ungelöster Zwischen- und Endlagerung auf den Nägel brennt, dokumentiert sich in dem großen Interesse, das die künstlerischen Exponate des 78-Jährigen bisher schon fanden. Es dürften an die 500 Besucher gewesen sein, die am Eröffnungstag den Weg an die Ravelsberger Straße 8 fanden.

Sous´ Wunsch wäre es nunmehr, wenn die Nachbarschaft, ja sogar die gesamte interessierte Würselener Bevölkerung ihn an bestimmten Tagen beehren würde. Die Türen öffnet er für sie am nächsten Vollmondtag von 16 bis 21 Uhr. Laut Vollmondkalender ist das der 21. August. Aber auch noch an den nachfolgenden Vollmondtagen bis zum 18. Oktober 2013.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert