„Shakti in Motion“: Die Urkraft des Universums entdecken

Von: nt
Letzte Aktualisierung:
14435428.jpg
Körper, Geist und Seele in Einklang bringen. Maria Schneiders möchte mit ihrem Kurs „Shakti in Motion“ Frauen dabei unterstützen, sich selbst zu finden. Foto: Nadine Tocay

Herzogenrath. In der Werbung, in den Sozialen Netzwerken oder im Alltag, überall scheinen ein makelloses Äußeres und die perfekte Selbstdarstellung Kult zu sein. Die Akzeptanz und Wertschätzung des eigenen Körpers bleibt da oft auf der Strecke. Für all jene, die sich wieder mehr mit dem Einklang von Körper, Geist und Seele beschäftigen möchten, bietet die Tänzerin Maria Schneiders im Soziokulturellen Zentrum Klösterchen den Workshop „Shakti in Motion“ an.

Unter dem Motto „Love Your Body“, also „Liebe deinen Körper“, wird dort Frauen die Möglichkeit geboten, sich intensiv mit sich selbst auseinanderzusetzen. „Shakti ist ein Wort aus dem Sanskrit und beschreibt die weibliche Urkraft des Universums“, erklärt Schneiders. Diese Urkraft trage jede Frau in sich. Die Schulung solle helfen, sie zu entfalten.

21 Monate lebte die gebürtige Aachenerin in Indien, und entwickelte das Konzept dort während einer Selbstfindungsphase. Es beruht auf ganzheitlichen Übungen der Kunst, Philosophie und Psychologie, wie Meditation, Bewegungs- und Selbsterforschungsübungen sowie Gesprächsrunden.

„Das Programm ist für jeden gedacht, der sich entspannen und sich selbst finden möchte, und auch neugierig auf seinen eigenen Körper und Geist ist“, beschreibt Schneiders das Programm. Auch die Tatsache, dass Frauen zusammenkommen und sich untereinander austauschen und unterstützen können, sei ein positiver Effekt. Darüber hinaus soll der Kurs dabei helfen, emotionale Belastungen zu erkennen und daraus resultierende körperliche Beschwerden zuzuordnen.

Zweitägige Schulung

Die zweitägige Schulung, die am Sonntag, 30. April, von 14 bis 17 Uhr und Montag, 1. Mai, von 10 bis 17 Uhr im Soziokulturellen Zentrum Klösterchen stattfindet, ist für fünf Personen ausgelegt. Die Teilnahme ist ab 18 Jahren. Die Gebühren belaufen sich auf 100 Euro pro Person. Melden sich zwei Frauen zusammen an, erhalten sie 20 Prozent Rabatt.

Eine Anmeldung ist bis Dienstag, 25. April, telefonisch unter Telefon 0176/87113195 oder per E-Mail an maria@shakti-in-motion.de möglich. Am Sonntag, 7. Mai, sowie Samstag, 10. Juni, finden von 14 bis 17 Uhr eintägige „Shakti in Motion“-Kurse für 20 Euro pro Person statt. Für die Teilnahme werden bequeme Kleidung, warme Socken, Getränke und bei Bedarf ein kleiner Snack empfohlen.

Weitere Informationen zu dem Projekt und den Kursangeboten gibt es unter www.shakti-in-motion.de. Dort können sich auch Institutionen melden, die diesen Kurs oder eine abgewandelte Form davon in ihr Programm aufnehmen möchten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert