Nordkreis/Aachen - Sexfilme kursieren im Netz: Ehepaar klagt

Sexfilme kursieren im Netz: Ehepaar klagt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Porno, Sexfil, Streaming
Ein Ehepaar verklagt Webseitenbetreiber wegen unerlaubter Verbreitung von Sexvideos, auf denen das Paar zu sehen ist. Foto: dpa

Nordkreis/Aachen. Streit um erotische Filmchen: Ein Ehepaar aus dem Nordkreis hat Klage gegen eine Videoproduktionsgemeinschaft wegen Verstoßes gegen das Kunst- und Urheberrecht eingereicht. Das Paar hatte freiwillig an Sexfilmen für Pornoseiten mitgewirkt - die nun aber angeblich entgegen der Vereinbarung auch an anderer Stelle im Netz kursieren.

Laut Auskunft der Polizei vom Mittwoch gab das Paar an, die Filme damals auf bestimmten Portalen gegen Bezahlung angeboten zu haben. Nun aber seien die Videos auch auf anderen Seiten zum Ansehen und Herunterladen angeboten worden.

Dagegen verwahrte sich das Pärchen. Angeblich reagierten die Betreiber der Webseiten aber nicht darauf, weswegen nun über eine Aachener Anwaltskanzlei die Strafanzeige gestellt wurde.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei noch einmal darauf hin, dass das Internet nichts vergesse, wie Polizeisprecher Paul Kemen es formulierte. „Selbst wenn Bilder und Filme offiziell aus dem Netz verschwunden sind, ist davon auszugehen, dass weiterhin Downloads dieser Produkte existieren und immer wieder auftauchen.“

Leserkommentare

Leserkommentare (16)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert