Settericher Realschüler machen aus „Milchtüten-Drucken“ Friedensplakate

Letzte Aktualisierung:
9289752.jpg
"Milchtüten"-Druck für den Frieden: Mit ihren 24 Motiven haben sich die Schüler der Klasse 6a der Settericher Realschule am internationalen Friedensplakatwettbewerb der Lions Clubs beteiligt. Foto: Stefan Schaum

Nordkreis. Was aussieht wie Linolschnitt, ist ein so genannter „Milchtüten“-Druck. In die weichen Innenseiten von Milchkartons hatten die Schüler der Klasse 6a der Settericher Realschule Bilder eingeritzt und sie anschließend auf Papier gedruckt. Mit ihren 24 Motiven haben sie sich am internationalen Friedensplakatwettbewerb der Lions Clubs beteiligt.

In dessen 26. Jahr war erstmals eine Baesweiler Schule vertreten. „Eine tolle Leistung, die ihr da abgeliefert habt“, sagte Samira Idries für den Baesweiler Lions Club bei der gestrigen Eröffnung einer kleinen Ausstellung in der Settericher Sparkassen-Geschäftsstelle. Bis zum 3. Feburar sollen die Bilder dort zu sehen sein. „Ich hoffe, dass viele Besucher sich intensiv mit den Inhalten eurer Bilder auseinandersetzen“, sagte Geschäftsstellenleiter Murat Culaydar. Als stellevertretender Bürgermeister lobte Bruno Mohr das Engagement der Kinder: „Ihr seid alle Gewinner!“

Manche allerdings noch ein wenig mehr als andere, denn es gab auch einen ersten Platz: Julia Petschel (l.) hat ihn sich mit ihrem Freundschaftsbild gesichert. Auf Platz zwei landete Numan Ali Algan, auf den dritten Plätzen waren Lisa Marie Paukner, Hakki Demir und Celina Schallmo. Einen Sonderpreis gab es für Diego Schink, der Londons Big Ben als Motiv seines Plakats gewählt hatte. Das Läuten der Glocken symbolisiere für ihn nämlich den Frieden, sagte er am Dienstag.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert