Alsdorf - Seniorenkameradschaft Ofden: Ehrenabend zum 55sten

Seniorenkameradschaft Ofden: Ehrenabend zum 55sten

Von: rp
Letzte Aktualisierung:
15561789.jpg
Beim Kameradschaftsgeburtstag: Renate Bullok und Marlis Reitler (vorne, v. l.), Adolf Neujocks,Alfred Sonders, und Hubert Lothmann (hinten, v. l.). Foto: Stefan Schmitz

Alsdorf. Die Seniorenkameradschaft Ofden kann sich auf seine Mitglieder verlassen, die auch beim diesjährigen Ehrenabend das Vereinsheim Am Kiesacker voll besetzten. Man blickte auf das 55-jährige Bestehen zurück, die Vorsitzende Renate Bullok in Reimform Revue passieren ließ.

Bürgermeister Alfred Sonders gratulierte und informierte die Besucher über die weitere Entwicklung ihres Stadtteiles, wonach auf dem ehemaligen Gelände des Gymnasiums und der Realschule 150 Apartments und 60 Häuser entstehen werden. Dies wäre für die Ofdener Vereine eine große Chance, neue Mitglieder zu werben. Der Bürgermeister empfahl, auf die neuen Mitbewohner zuzugehen.

Nach dem Abendessen nahm Bürgermeister Sonders mit der Vorsitzenden Renate Bullok die Ehrung zahlreicher Mitglieder vor, nachdem Marlene Hüttner die Senioren mit ihrem Vortrag über ihren Eintritt in die Seniorenkameradschaft begeistert hatte. Schließlich trugen Norbert und Bruno als „Zwei kleine Italiener“ zur Stimmung bei und rundeten das frohe Zusammensein der Senioren ab.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert