Alsdorf - Senioren und Invaliden in Broich feiern 50-Jähriges

Senioren und Invaliden in Broich feiern 50-Jähriges

Von: rp
Letzte Aktualisierung:
als_seniojubiläum_bu
Dank an die Gründer: Seniorenvereins-Vorsitzender Hans Schmidt (l.) gratulierte den Goldjubilaren Nelly Frisch und Alfred Schmitz (v.l.). Glückwünsche kamen auch von Geschäftsführerin Irne Schmidt und Bürgermeister Alfred Sonders. Foto: Marietta Schmitz

Alsdorf. Mit einem Festabend hat der Invaliden- und Seniorenverein Broicher Siedlung sein 50-jähriges Bestehen gefeiert. Und die Schirmherrschaft der Feier in der Gemeinschaftshalle hatte ein echter „Siedlerjunge” übernommen.

Bürgermeister Alfred Sonder begrüßte den Vorsitzenden Hans Schmidt und zahlreiche Gäste. Die Resonanz sei ein Zeichen dafür, dass im Verein eine gute Kameradschaft gepflegt werde. Gemeinsame Reisen, Kameradschaftsabende und Kaffeenachmittage gehören zum Angebot.

Besondere Beziehung

Besondes geehrt wurden bei der Feier die noch lebenden Mitgründer des Vereins, Nelly Frisch und Alfred Schmitz. Mitgründer und Förderer Dr. Bernhard Bösing konnte aus gesundheitlichen Grünen nicht an der Feier teilnehmen. Bei seiner Festansprache verwies Sonders auf seine besonderen Beziehungen zum Jubelverein. Auch sein Großvater war einst ein Mitglied.

Im Invaliden-Verein seien zu Beginn in erster Linie die Bergleute zu Hause gewesen. „Die Menschen schlossen sich zusammen, um gemeinsam den Feierabend gestalten zu können. Der Kumpel war tatsächlich ein Kumpel.” Im Krankheitsfalle habe man sich untereinander geholfen und notfalls auch den Garten des Nachbarn bestellt. Seit vielen Jahren seien Invaliden oder Senioren aus allen Schichten Mitglieder des Vereins. „In unserer Gegend halten die Menschen noch zusammen. Dies wollen wir gemeinsam uns noch lange erhalten”, sagte Alfred Sonders unter starkem Beifall.

Gleich zu Beginn bei der Gratulationscour übermittelten zahlreiche Vertreter der Ortsvereine sowie befreundeter Seniorenvereine ihre Glückwünsche. Vorstandsmitglied Matthias Klein führte dann durch ein umfangreiches und stimmungsvolles Programm. Der MGV Broicher Siedlung unter Leitung von René Rolle erfreute die Besucher unter anderem mit den Liedern „Blauer Mond”, „Junge tanze, da geht ein Madel” oder „Am Himmel, da funkeln Sterne”.

Schlag auf Schlag ging es weiter mit einem Tanz der Tanzgarde der KG Rote-Funken Garde Broicher Siedlung. Auch Humorist Manni Dreschers und Marc Metzger aus Köln gehörten zu den begeistert empfangenen Bühnengästen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert