Seminar für Eltern: Infos über Berufswahl

Letzte Aktualisierung:

Nordkreis. Eltern sind für die Berufswahl ihrer Kinder unverzichtbar. Die meisten Berufswahlentscheidungen werden von ihnen intensiv mitgeprägt. Doch, wie sollen sich Eltern auf diese Aufgabe vorbereiten?

Damit diese Aufgabe nicht ungeplant und intuitiv durchgeführt wird, hat die VHS-Nordkreis-Aachen, gemeinsam mit dem Berufswahlexperten Olrik Müller, ein Seminar zu diesem Thema angeboten. Und da das Thema in der Grenzregion auf beiden Seiten der Grenze gleichermaßen besteht, wurden hierzu Eltern aus dem Nordkreis Aachen genauso eingeladen wie die Eltern aus dem grenznahen Teil der Parkstad Limburg.

Petra Kleinschmidt zuständige Bereichsleiterin der VHS und Referent Olrik Müller waren überrascht und begeistert, dass an diesem Abend im Eurode-Business-Center nicht nur ein mit Eltern und Schülern gefüllter Saal das Interesse an diesem Thema zeigte, sondern das genau die Hälfte der Teilnehmer aus den Niederlanden und aus Deutschland begrüßt werden konnten.

Wegen diesem großen Erfolg findet eine Neuauflage des Seminars am Dienstag, 8. März, um 18 Uhr wieder im EBC auf der Grenze zwischen Herzogenrath und Kerkrade statt. Doch mit der Berufswahlentscheidung von Eltern und Kindern wird ja nur die eine Hälfte des Problems angegangen.

Viele – vor allem kleine – Betriebe haben Probleme die richtigen jungen Menschen zu erreichen und eine passende Personalauswahl zu treffen. Deshalb wird in Ergänzung zum Seminar für Eltern ab diesem Semester von der VHS-Nordkreis-Aachen und Olrik Müller im EBC am Dienstag, 12. April, ein Seminar für Unternehmen angeboten, damit Angebot und Nachfrage sich treffen.

Für beide Seminare ist eine Anmeldung bei der VHS-Nordkreis-Aachen erforderlich. Mehr Informationen über das Seminar „Wie Eltern Ihren Kindern bei der Berufswahl helfen können“ und „Personal finden – Personal auswählen“ gibt es im VHS-Kursheft.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert