Herzogenrath - Segeltörn und Minions: Ferienspiel-Angebote für die Ferien

FuPa Freisteller Logo

Segeltörn und Minions: Ferienspiel-Angebote für die Ferien

Letzte Aktualisierung:
11444299.jpg
Die Evangelische Kirchengemeinde Herzogenrath bietet „Ferien mit den Minions“ an. Foto: Verena Müller

Herzogenrath. Langeweile in den Sommerferien? Gibt es in Herzogenrath nicht! In allen Grundschulen und in den fünften und sechsten Klassen der weiterführenden Schulen sowie in allen Jugendeinrichtungen in Herzogenrath wird in den kommenden Tagen das aktuelle Programmheft der Sommerferienspiele in Herzogenrath verteilt.

Die verschiedenen Angebote richten sich in erster Linie an die Kinder (in der Regel ab 6 Jahren) aus dem jeweiligen Wohngebiet.

In diesem Jahr wird vom städtischen Kinder- und Jugendtreff „Streiffelder Hof“ eine Ferienfahrt in die Eifel nach Rollesbroich angeboten. Mit der Mobilen Jugendarbeit Herzogenrath haben die Segler unter den Kindern die Chance auf einen aufregenden „Segeltörn auf dem Ijsselmeer“. Sollte das noch nicht reichen, besteht die Möglichkeit mit der katholischen Kirchengemeinde St. Willibrord Merkstein gemeinsam in ein Sommerzeltlager nach Oudeschip zu fahren.

Darüber hinaus werden in Herzogenrath von vielen Trägern und Veranstaltern Ferienspiele angeboten: Die Evangelische Kirchengemeinde Herzogenrath verbringt die „Ferien mit den Minions“, und im städtischen Jugendtreff im Bürgerhaus Kohlscheid heißt es „1000 und eine Nacht – Geschichten aus dem Orient“.

Während das Jugendzentrum in St. Gertrud den „großen HOT-Ferienkoffer“ auspackt, lädt die KJG St. Josef in Herzogenrath-Straß zu einer „Zeitreise zurück in die Zukunft“ ein. Wer sich für ein Sprachcamp interessiert, ist bei der SJD – Die Falken, Ortsverband Merkstein, genau richtig.

Beim Programm der Pfarrei St. Willibrord in Merkstein dreht sich alles um „Disney World“. Der städtische Jugendtreff „Streiffelder Hof“ bietet unter dem Motto „Mit dem Hof unterwegs“ für 12- bis 17-Jährige „5x Action, Fun und gute Laune“ an und heißt die Kinder außerdem zusammen mit den Naturfreunden aus Merkstein willkommen im Fernen Osten – „zu Gast in China, Korea und Japan“.

Der Abenteuerspielplatz „Broichbachtal“ hinter dem Hallenbad Bergerstraße bietet Ferienspiele unter dem Motto „Piraten – wild und verwegen übers Meer“ an, bevor es am letzten Wochenende der Sommerferien dann für Kinder und ihre Väter die Möglichkeit gibt, gemeinsam ein Zeltwochenende mit dem Jugendamt und der Fördergemeinschaft Merksteiner Jugend auf dem Abenteuerspielplatz zu verbringen.

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Angeboten und den Anmeldemodalitäten können dem Programmheft entnommen werden oder bei den jeweiligen Veranstaltern nachgefragt werden. Das Programmheft steht auf der Homepage der Stadt Herzogenrath zum Download bereit: www.herzogenrath.de.

Darüber hinaus steht für Informationen und Rückfragen der städtische Jugendpfleger Oliver Krings, Telefon 02406/83-547 oder E-Mail oliver.krings@herzogenrath.de gerne zur Verfügung. Er hofft auf große Resonanz: „Das Jugendamt der Stadt Herzogenrath und alle Ferienspielanbieter wünschen allen Kindern in Herzogenrath schon jetzt viel Vorfreude auf die Sommerferien 2016“!

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert