Sebastianus-Schützen Afden feiern 165-Jähriges

Von: fs
Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Die St.-Sebastianus Schützenbruderschaft Herzogenrath-Afden 1850 besteht numehr stolze 165 Jahre. Das große Schützenfest wird von Samstag, 20., bis Montag, 22. Juni, auf der Schützenwiese am Fuchsberg gefeiert.

Höhepunkt wird sicherlich der Sonntag sein, dann werden die Majestäten für das Jubiläumsjahr ermittelt.

Der Vorstand mit dem 1. Schützenmeister Thomas Kärger und Geschäftsführer Andreas Moorer haben für dieses Wochenende ein straffes Programm zusammengestellt: Am Samstag beginnt um 12 Uhr der Schülerprinzenvogelschuss, und ab 14 Uhr ist das Schießen um die Cornel-Hammel Plakette angesagt. Ab 16 Uhr ist das Gönnerschießen angesetzt, dazu werden die Armbrust und die Pfeile von der Bruderschaft gestellt.

Abends findet ab 19 Uhr im Schützenhaus die Siegerehrung sowie die Verabschiedung der Majestäten 2014 statt. Der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit einer heiligen Messe in St. Mariä Himmelfahrt.

Der Festzug mit dem Trommler- und Pfeiferkorps Herzogenrath geht ab 14 Uhr vom Parkplatz Bergerstraße zur Burg Rode, hier wird das amtierende Königspaar und Grenzlandkönigspaar Sandra und Bernd Dohmen abgeholt, weiter zur Schützenwiese am Fuchsberg, wo anschließend der Höhepunkt, der Königsvogelschuss ausgetragen wird.

Am Montag, 22. Juni, beginnt um 15 Uhr das Ehrenkönigschießen. Die Schützen würden sich freuen, viele Gäste begrüßen zu können. Für das leibliche Wohl wird an allen Tagen gesorgt. Grill und Cafeteria ist vorhanden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert