Freizeittipps

Schwerverletzter nach Messerstecherei in Alsdorf

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Alsdorf. In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein 20-jähriger Mann aus Alsdorf am Bushof Mariadorf bei einer Messerstecherei schwer verletzt worden. Der 24-jährige mutmaßliche Täter stellte sich später selber der Polizei.

Der 20-Jährige war gegen 1.45 Uhr angegriffen worden. Der Täter war mit einer Begleiterin am Tatort vorgefahren und nach der Tat zunächst geflüchtet. Er stellte sich später selber bei der Polizei.

Nach bisherigen Ermittlungen war der 24-Jährige von einem Angehörigen zum Bushof bestellt worden, weil dieser zuvor mit dem 20-Jährigen in Streit geraten war. Zur Tatzeit befanden sich die Beteiligten in einer größeren Personengruppe.

Der schwer verletzte 20-Jährige wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und ärztlich versorgt. Nach Auskunft der behandelnden Ärzte besteht derzeit keine Lebensgefahr.

Leserkommentare

Leserkommentare (8)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert