Schultheatertage der Städteregion: Tiere sind Schimpfwörter leid

Von: krüs
Letzte Aktualisierung:
7720680.jpg
Schon bei den Proben zu ihrem Theaterstück hatten die Kinder der KGS Straß großen Spaß. Foto: Nina Krüsmann

Herzogenrath. Die Ratte Rasko, die auf dem Schulhof den Mülleimer nach etwas Essbarem durchsucht, muss miterleben, wie sich die Schüler gegenseitig mit Tiernamen beschimpfen. „Dumme Kuh, alter Esel”, schallt es über den Schulhof.

Rasko ist empört, läuft zu den anderen Tieren und erzählt ihnen von den Schimpfereien der Kinder. In einer Vollversammlung überlegen die Tiere, was sie dagegen tun können. Die weise Eule Eulalia nutzt ihre Zauberkraft, um den Tieren zu helfen: Dieses spannende Theaterstück führen die Mädchen und Jungen der KGS Straß im Rahmen der Schultheatertage der Städteregion Aachen auf. Unter der Regie von Stefanie Mrotzek fanden jetzt die Proben im Laufe einer Projektwoche statt. „Wir üben in Gruppen Instrumente und Rollen, basteln auch Karten, Plakate und Bühnenbilder. Wir üben hart für das spannende Theaterstück“, erzählt Betreuerin Eva Kuenen

„Wir proben, malen und basteln für das Musical. Darin beschimpfen die Kinder sich mit Tiernamen, und die Tiere finden das nicht schön“, erzählen Nils aus der Klasse 3a, Noah aus der 3b und Hendrik aus der 2a. Tom aus der Klasse 4a hat sich für die Making-Of-Gruppe entschieden, weil er gerne mit Computern arbeitet. „Wir machen Fotos und Videos“, erzählt er. Und auch die glitzernden Masken der Tiere haben die Kinder selbst angefertigt. Die Aufführung von „Als die Tiere die Schimpfwörter leid waren” findet am Freitag, 16. Mai, um 10.15 Uhr im Forum der Europaschule Herzogenrath statt und dauert etwa 60 Minuten. Der Eintritt ist frei.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert