Schulministerin schickt HGG-Schülern eine besondere Urkunde

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
8624320.jpg
Christoph Barbier (l.) überreichte sechs Schülern die Urkunden der Schulministerin. Foto: Wolfgang Sevenich

Würselen. Der Schulleiter des Heilig-Geist-Gymnasiums, Christoph Barbier, überreichte jetzt sechs Schülern – darunter drei ehemaligen – Urkunden der Schulministerin Sylvia Löhrmann. Darin gratuliert sie dem Schülerteam zum Erfolg beim Deutschen Gründerpreis für Schüler.

Unter mehr als 1000 Teams aus ganz Deutschland hatten Antonia und Jan Böckers, Felix Gruschka, Julia Kores, Martin Römgens und Fabian Wicking vom HGG mit ihrer Geschäftsidee eines Besteckaufsatzes, der mit Magnetsensoren das Zittern von Parkinsonpatienten ausgleicht, den Deutschen Gründerpreis für Schüler gewonnen. Die Idee, sich für ältere Menschen einzusetzen und damit den demographischen Wandel von Seiten der Jugend zu berücksichtigen, hatte die Ministerin besonders gewürdigt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert