Schützen tanzen Königswalzer im Freien

Von: rp
Letzte Aktualisierung:
13115577.jpg
In Gegenwart der gesamten Aktiven der Bruderschaft: (Bildmitte v.l.n.r.) Brudermeister Simon Robert gratuliert den Jubilare Josef Müller und Josef Probst (Bildmitte v.l.n.r.). Foto: Marietta Schmitz

Alsdorf. „Wir haben ein sehr schönes Schützenfest erlebt. Hierzu trug besonders unsere schöne gepflegte große Grünanlage neben dem Schützenhaus bei, wo wir erstmals mangels Vereinslokal unser Fest feierten und wo sich die meister Besucher bis nach Mitternacht aufhielten“, freute sich Brudermeister Simon Robert der Christus-König Schützenbruderschaft Alsdorf-Busch.

Die neuen Majestäten wurden unter den Klängen der Blaskapelle Straß sowie des Fanfarenzuges Schaufenberg zu Hause abgeholt, bevor dann der Majestätenball startete: König Sascha Koch, Ehrenkönig Hans-Werner Theis, Prinz Dominik Otten und Schülerprinz Luca Koch.

Groß auch die Zahl der Ehrengäste, die der Brudermeister willkommen hieß, unter ihnen Diakon Achim Stümpel, Bürgermeister Alfred Sonders nebst den Stadtverordneten Franz Brandt und Jörg Willms und nicht zuletzt Walter Formanns, der Bundesmeister des Landesverbandes der Armbrustschützen, der gleich zu Beginn zwei äußerst verdiente Schützenbrüder im Namen des Landesverbandes ehrte und auszeichnete: Josef Müller für 60-jährige und Ehrenbrudermeister Josef Probst für 70-jährige Mitgliedschaft.

Brudermeister Simon Robert übermittelte die Glückwünsche seiner Bruderschaft und wies darauf hin, dass Josef Probst 34 Jahre als Brudermeister in dieser Zeit sehr viel für die Bruderschaft bewirkt habe. Die befreundeten Bruderschaften hatten ihre Majestäten mitgebracht, die sich darüber freuten, den Königswalzer gemeinsam im Freien auszuführen.

Mit dem Festgottesdienst und der Einsegnung der Majestäten mit ihren Insignien durch Pastor Konrad Dreßen wurde der Sonntag eingeleitet, dem die Kranzniederlegung am Ehrenmal folgte. Am Nachmittag startete die Kaffeetafel verbunden mit dem Damenvogelschuss der aktiven Schützen- & Ehrenschützenfrauen sowie der Ehrenschützen um die Vereinsmeisterschaft.

Den Damenvogelschuss gewann Julia Sizzidek und das Schießen der aktiven Schützen- und Ehrenschützendamen Anita Köhnen. Vereinsmeister der Ehrenschützen mit der Armbrust wurde Hans-Werner Theis. So hatte anschließend die große Buscher Schützenfamilie noch lange Grund genug, Sieger und Besiegte zu feiern. Das Schützenfest endete am Montag mit einer Dankmesse und dem anschließenden Frühschoppen im Schützenhaus.

Es kam auch noch zur Ehrung der Auch die Vereinsmeister 2016 wurden geehrt: Altschützen: l. Björn Cklaßen, 2. Günther Schmidt, 3. Tobias Theiß; Jungschützen: 1. Marvin Robert, 2. Dominik Otten; Schülerschützen: 1. Robert Alesandro, 2. Luca Koch und 3. Lea Rübben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert