Schützen: Holger Zimmermann verteidigt seinen Titel

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
10422145.jpg
Vorsitzender Josef Zimmermann überreicht dem alten und neuen König das Silber und einen großen Pokal:. Vize-Bürgermeisterin Marie-Theres Sobczyk (l) gratuliert allen Majestäten. Foto: Wolfgang Sevenich

Herzogenrath. Drei Tage lang feierte die Flobert-Schützengesellschaft Bank 1899 auf der Schützenwiese an der Haus-Heyden-Straße ihr großes Schützenfest. Zum Auftakt spielte das Trommler- und Pfeiferkorps Vorwärts Kohlscheid.

 Das Ehrenvogelschießen des Festausschuss wurde mit dem 65. Schuss auf den Holzvogel entschieden, erfolgreich war hier das Ehrenmitglied Reimund Billmann. Bürgerkönig wurde Tatjana Rodionenkova aus St. Petersburg. Der zweite Tag begann mit einem Preisschießen unter befreundete Schützenvereine auf Sternchen mit KK-Gewehr. Sieger wurde die Mannschaft der St. Sebastianus Schützen Berensberg-Rumpen mit 29 Treffern.

Bester Jungschütze Kathrin Müller, St.-Sebastiani-Kohlscheid, den Wanderpokal holte ebenfalls St.-Sebastiani-Kohlscheid. Beim Ehrenkönigsschießen der Ehrenschützen konnte das Ehrenmitglied Hilde Zimmermann mit dem 79. Schuss den Holzvogel von der Stange holen. König der Inaktiven Mitglieder wurde Mario Braun mit dem 60. Schuss.

Am folgenden Tag ging der Festzug unter Mitwirkung der Schützenvereine Diana Alsdorf Ofden, St.Sebastianus Berensberg-Rumpen, St.Sebastiani Kohlscheid und dem Trommler- und Pfeiferkorps „Vorwärts“ Kohlscheid durch den Ort. Beim anschließenden Schieß-Wettbewerb der Festzugteilnehmer war Volker Ackermann von den Diana-Schützen Ofden mit dem 52. Schuss erfolgreich. Bei Sonnenwetter begann dann der langersehnte Wettbewerb um die Würde des Königs.

Es entwickelte sich schnell ein heißer Kampf um diesen Holzvogel, der es doch auf einmal sehr eilig hatte. Bereits mit dem 79. Schuss holte sich der alte und neue Schützenkönig Holger Zimmermann erneut die Königswürde. Damit hat dieser die einmalige Gelegenheit, im nächsten Jahr „Kaiser“ zu werden. Der neue König gehört den Schützen seit 26 Jahren an, kommt aus der Jugendabteilung, war bereits fünf Mal Jugendprinz, und nun zum zweiten Mal Schützenkönig. Vorsitzender und Ehrenpräsident Josef Zimmermann überreichte dann unter dem Beifall der Gäste das Schützensilber. Die musikalische Unterhaltung DJ Dieter Schönebeck übernommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert