Herzogenrath - Schüler üben im Tonstudio

Solo Star Wars Alden Ehrenreich Kino Freisteller

Schüler üben im Tonstudio

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
Er kennt die Tricks am Mischpu
Er kennt die Tricks am Mischpult: Walter Hauschild (l.) hat den Schülern die Arbeit am Mischpult im Tonstudio ein wenig nähergebracht. Foto: Wolfgang Sevenich

Herzogenrath. Einen gemeinsamen Workshop in Sachen Tontechnik haben jetzt die Realschule Kohlscheid und das Gymnasium Herzogenrath veranstaltet. Unter dem Motto „Höhen rauf, Bässe runter” zeigte Walter Hauschild den Schülern, wie Songs produziert und Musiker auf der Bühne abgemischt werden.

Das Schulorchester der Realschule wurde bei seinen Aktivitäten durch ein engagiertes Technikteam unterstützt, das die Auftritte mit einem professionellen Mischpult und Bühnenbeleuchtung unterstützte. Hier konnten die Schüler viel Neues hinzulernen.

Arbeit mit Xavier Naidoo

Walter Hauschild, professioneller Musiker und Tontechniker mit einer gut 20-jährigen Erfahrung, der schon mit Pop-Größen wie Xavier Naidoo und Depeche Mode zusammengearbeitet hat, war dafür der richtige Mann. Die Art und Weise, wie er das Seminar leitete, begeisterte die Schüler. „Die Arbeitsatmosphäre ist sehr konzentriert”, sagte Musiklehrer Willi Beckers. Praktische Übungen an den fünf „Racks”, die mit Mischpult, Verstärker und Effektgeräten ausgestattet sind, wechselten mit theoretischen Einheiten ab. Walter Hauschild machte es an seinem Mischpult vor, die 20 Schüler der beiden Schulen stellten dann ihrerseits alle Regler am Mischpult so ein, dass das Mikrofon optimal ausgepegelt war.

Hauschild übertrug den Schülern auch Verantwortung. „Handwerk, Respekt und Disziplin sind wichtig für die Musik- und Technik-Szene”, sagte Hauschild. „Und wer sich in der Tontechnik zu Hause fühlen will, muss die meist englischen Begriffe kennen.” Er ermunterte die Schüler, ihr Wissen aus dem Alltag und aus der Schule anzuwenden. „Es steckt schon viel Wissen in Euch drin, ihr müsst es nur einmal abrufen.” Für die teilnehmenden Schüler war die Arbeit mit Mischpult und Tontechnik kein Neuland. Alle waren sich jedoch sicher: Dieser Workshop hat sie ein gutes Stück weitergebracht. Vielleicht denkt jetzt sogar der Eine oder Andere daran, seine beruflichen Perspektiven in diese Richtung zu lenken.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert