Schnuppertag für „Girls und Boys“ bei Firmen im Nordkreis

Letzte Aktualisierung:
7431678.jpg
So geht das: Während Mädchen Einblicke in das Innenleben von Computern erhielten, gab es für Junge spannende Ansichten der menschlichen Anatomie.

Würselen. In zahlreichen Unternehmen waren am „Girls und Boys Day“ auch im Nordkreis die Jugendlichen unterwegs, um einen Blick in Berufsfelder zu werfen, die oft nicht ganz oben auf der Wunschliste des jeweiligen Geschlechts stehen.

Im Medizinischen Zentrum in Würselen hatten Jungs die Möglichkeit, die Aufgaben von Gesundheits- und Krankenpflegern kennenzulernen. 20 Schüler nutzten die Gelegenheit, sich mit Schülern der Schule für Pflegeberufe auszutauschen und Fragen zu stellen.

Darüber hinaus bestand die Möglichkeit, unter Anleitung Blutdruck und Puls zu messen, Verbände anzulegen und Erste-Hilfe-Maßnahmen kennenzulernen. Ein Rettungswagen stand zur Besichtigung ebenfalls zur Verfügung. Die Schüler lernten darüber hinaus, wie wichtig Infektionsprophylaxe im Krankenhaus ist.

Auch zahlreiche Geräte wie Perfusor (Spritzenpumpen) Infusomat (Infusionspumpen) und Absauger wurden vorgestellt und gern zur Hand genommen.

Mädchen waren zum fünften Mal bei der Firma „TravelTainment“ in Würselen willkommen. Der Anbieter von Preisvergleichs- und Beratungssoftware für Reisebüros hatte seine Türen für zehn Kinder zwischen 10 und 15 Jahren geöffnet.

Die Besucherinnen konnten sich anschauen, wie Fachinformatiker und Mathematisch-technische Softwareentwickler arbeiten. Es gab Einblick in Berufe, in denen Frauen bisher selten vertreten sind.

Nach der Begrüßung durch Personalleiterin Barbara Frett und einem Rundgang durch das Firmengebäude erhielten die Mädchen Informationen über Computer und deren Komponenten, setzten selbst Teile zusammen und programmierten einen Lego-Roboter. TravelTainment beschäftigt

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert