Würselen - Schaufenster eingeschlagen: Jugendliche stehlen Schmuck

Schaufenster eingeschlagen: Jugendliche stehlen Schmuck

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Blaulicht Polizei Feuerwehr Unfall  Foto: Patrick Pleul/dpa
Die Polizei fahndet nach den flüchtigen Tätern. Symbolbild: Patrick Pleul/dpa

Würselen. Am Freitag haben in den frühen Morgenstunden unbekannte Täter die Schaufensterscheibe eines Juweliers auf der Kaiserstraße mit Steinen eingeschlagen. Sie stahlen mehrere Schmückstücke aus der Auslage. Die Polizei fahndet nun nach den Tätern.

Der Einbruch ereignete sich gegen 3.10 Uhr. Die lauten Knallgeräusche weckten mehrere Anwohner aus ihrem Schlaf und meldeten den Einbruch bei der Polizei.

Die Fahndung der Polizei blieb zunächst erfolglos. Nach Angaben der Zeugen, handelt es sich um vier Jugendliche, von denen drei beschrieben werden können. Ein Täter ist etwa 1,73 Meter groß, hat eine schlanke Statur und trug zur Tatzeit eine schwarze Jacke; ein zweiter trug eine hellblaue Kapuzenjacke und ein dritter eine Collegejacke mit weißen Ärmeln.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo unter 0241/957733401 oder außerhalb der Bürozeiten unter 0241/957734210 entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert