Alsdorf - „Schabernack“ ist aus und vorbei: Zufahrt wird nicht umbenannt

„Schabernack“ ist aus und vorbei: Zufahrt wird nicht umbenannt

Von: vm
Letzte Aktualisierung:

Alsdorf. Der Antrag der Theatergruppe „Schabernack“, die Zufahrt zum neuen Familienzentrum in Ofden „Schabernackweg“ zu taufen, ist im Stadtentwicklungsausschuss abgelehnt worden. Sie behält den Namen „Theodor-Seipp-Straße“.

Die Namensdiskussion hatte im Ausschuss für einige Erheiterung gesorgt. Die Grünen spannen den Vorschlag weiter: Ob nicht die Hubertusstraße in „Schabernackstraße“ umbenannt werden müsse, fragte Fraktionsvorsitzender Horst-Dieter Heidenreich (an der Hubertusstraße steht das Rathaus). Alternativ wurde kurz über einen Pflanzennamen für die Zufahrt nachgedacht, in Anlehnung an die Nebenstraßen. Aber nun bleibt alles wie es ist.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert