SC Bardenberg zelebriert Saisonstart

Letzte Aktualisierung:
13030762.jpg
Gemeinsame Eröffnung: Die aktiven Fußballer des SC Bardenberg.

Würselen. Erstmalig in der Vereinsgeschichte feierten alle rund 260 aktiven Fußballer des Sportclubs in Bardenberg eine gemeinsame Saisoneröffnung. Neben der selbstverständlichen sportlichen Betätigung wurde eine beeindruckende Show inszeniert.

Hand in Hand traten Bambini-Kicker mit Ihren Paten in Gestalt der Seniorenspieler aus einem mit Nebel und Lichteffekten präparierten Spielertunnel. Namentlich einzeln aufgerufen, nacheinander und doch irgendwie als Team zeigten Spieler und Trainer mit Stolz die Vereinszugehörigkeit, untermalt von individueller Einlaufmusik.

Ein Großaufgebot an Eltern und Fans säumten den Sportplatz und warteten geduldig auf das atemberaubende Gesamtbild. Erstmalig standen am späten Nachmittag jedoch die aktiven Fußballer samt Trainern und Funktionären gemeinsam auf dem Sportplatz. Als besondere Überraschung wurde den Aktiven die neue Kapuzenjacke in Vereinsfarben überreicht.

Diesen ereignisreichen Nachmittag, unterstützt von herrlichem Wetter, ließ man gemütlich mit traditioneller Grillwurst und kühlen Getränken ausklingen. „Am Anfang war es unklar, ob die doch aufwendige Regie uns an Ziel bringt. Aber es hat alles super geklappt. In den Augen unserer Spieler konnte man sehen, dass sie sich wohl fühlten und eine Menge Spaß hatten. Auch von Zuschauern haben wir viele lobende Worte gehört.“, erklärten zur späten Stunde Mitglieder der Organisations-Crew um Michael Winkens und Michael Beckers.

Thomas Birmanns, 1. Vorsitzender ergänzte: „Ein Kollektiv auf Augenhöhe und die Fähigkeit alle Beteiligten zu motivieren ist nicht immer einfach, aber ein entscheidender Punkt zukunftsorientierter Vereinsarbeit.“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert