SC 07/86: Heling ist neuer Klubchef

Letzte Aktualisierung:

Baesweiler. Der Sportklub, der seinerzeit aus den Vereinen FSV Setterich und SV 07 Setterich fusionierte, stellte sich in weiten Teilen neu auf.

Im Foyer der Realschule eröffnete der scheidende Vorsitzende Michael Havertz die Generalversammlung, der auch Ehrenvorsitzender Günter Cranen beiwohnte. Die sportliche Entwicklung der im letzten Jahr aus der Bezirksliga abgestiegenen ersten Mannschaft zeichnete Gottfried Peters nach.

Derzeit kämpft die von Michael Grotenrath gecoachte Mannschaft um den Erhalt der Kreisliga A. Sehr erfreut war die Basis über die Mitteilung, dass trotz der sportlichen Probleme die Kassenlage sehr stabil ist. Der Verein verfügt über einen ausgeglichenen Haushalt.

Nach der Wahl von Markus Heling zum neuen Chef des Klubs wählte die Versammlung Josef Staebe zum ersten Geschäftsführer und Stellvertreter des Vorsitzenden. Vize-Geschäftsführer ist künftig Nabil Messaoud, Kassierer ist Lothar Pietsch, vertreten von Frank Mertens. Obmänner sind künftig Frank Römer und Frank Barth, zu Beisitzern wurden Bernd Mause und Wilfried Körrenz gewählt. Kassenprüfer sind Paul Timmermanns und Ralf Fritsche.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert