RV Würselen setzt weiter auf Teamarbeit

Von: kw
Letzte Aktualisierung:
10470314.jpg
Bei der Planung fürs Turnier darf es auch schmecken: Das Vorbereitungstreffen mit Grillen für die aktiven Mitglieder. Auch das neue Beiratsmitglied, Dressurreiterin Nadine Capellmann (r.), ist mit dabei. Neben ihr Präsidentin Dorit Offermanns. Foto: RVW

Würselen. Die Dressur-Olympiasiegerin und vierfache Weltmeisterin Nadine Capellmann ist ihrem 90 Jahre alten Verein treu. Sie vertritt den Reiterverein Würselen nicht nur auf internationalen Turnieren, sondern seit neuestem ist sie auch im Beirat des Vereins.

Sie tritt die Nachfolge von Springausbilder Peter Weinberg an, der vor vier Jahren bereits seine letzte Kandidatur angekündigt hatte.

Damit ist die Dressurreiterin aus Würselen nun mitten drin im Vereinsgeschehen, statt nur dabei. Nadine Capellmann ist seit ihrer Kindheit Mitglied des Vereins. Ihr Vater Kurt Capellmann war ein großer Unterstützer und Ratgeber des Reitervereins Würselen. Dieser blickt seit seiner Gründung im Jahr 1925 auf eine lange Geschichte zurück.

Der Verein ist in der Aachener Region bekannt für seine qualitativ hochwertigen Dressur- und Spring-Lehrgänge in der Albert-Vahle-Halle auf dem Turniergelände des CHIO Aachen. Außerdem organisieren die Mitglieder regelmäßig Gestütsbesuche und private Treffen mit Spitzensportlern aus der internationalen Turnierszene. Zuletzt kam die Dressurreiterin und Ausbilderin Britta Schöffmann zu einem „Dressur-Frühstück“ exklusiv für Vereinsmitglieder.

Zwei Sommerturniere

Zudem richtet der Verein auf der eigenen Reit- und Turnieranlage Teuterhof in Würselen bei Aachen seit über 50 Jahren zwei Sommerturniere in den Disziplinen Dressur und Springen aus. Rund 40 Helfer sind dafür jährlich nötig. „Ohne ehrenamtliche Mithilfe ist die Ausrichtung ländlicher Turniere nicht möglich“, sagt Turnierleiterin Tina Bujaki.

Neben Capellmann sind weitere neue Gesichter seit der jüngsten Mitgliederversammlung im Vorstand des Reitervereins Würselen zu finden: Michael Raschke, der Ehemann der im vergangenen Jahr verstorbenen ehemaligen Präsidentin Maria Haugg, folgt Dorit Offermanns als Beiratsmitglied. Ebenfalls neu im Vorstand ist Jugendwartin Monika Becker, die Yvonne Sänger folgt.

„Wie Nadine Capellmann und Michael Raschke führen verschiedene Vorstandsmitglieder und Vereinsaktive gute Familientraditionen fort. Das stimmt uns zuversichtlich für die Zukunft“, erklärt Präsidentin Dorit Offermanns auf dem Vorbereitungstreffen zu den diesjährigen Sommerturnieren des Reitervereins Würselen.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert