Rotary Club: „Adventskalender live“ erfolgreich

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
6816693.jpg
Stolzes Ergebnis: 4000 Euro kamen bei der Aktion „Adventskalender Live“ auf Burg Rode zusammen. Über das Ergebnis freuen sich: (v.l.) Gerd Zimmermann, Arno Deckers, Jlja Theunissen, Bürgermeister Christoph von den Driesch, Thomas Kürten und Wolfgang Schmitz. Foto: Sevenich

Herzogenrath. Der Rotary Club Kerkrade-Herzogenrath-Eurode veranstaltete vom 1. bis 23. Dezember den „Adventskalender live“, ein neues und einzigartiges Projekt in Eurode zugunsten des Vereins zur Förderung behinderter Kinder und Erwachsener in Herzogenrath und zu Gunsten der St. Jan Baptist School in Kerkrade.

Die Schirmherrschaft über dieses Projekt übernahmen die beiden Bürgermeister Eurodes, Christoph von den Driesch aus Herzogenrath und Jos Som aus Kerkrade.

„Wir freuen uns, so Präsident Arno Deckers“, „dass dieses Projekt von den Bürgern so toll angenommen wurde. Wir können stolz sein, dass 23 Tage lang mindestens eine Stunde lang auf Burg Rode etwas geboten wurde.“ Täglich konnten die Bürger im oberen Burghof einen Programmpunkt erleben, wobei ein äußerst breites Spektrum abgedeckt wurde. Es gab viel Unterhaltung und Genuss, Theater und Basteln, Lesungen und Gesang. Jeden Tag öffnete sich eine andere Türe!

Spezielles Programm

Jeden Mittwoch im Advent gab es den Glühweintreff im oberen Burghof, hier standen die Mitglieder des RC gerne den Gästen Rede und Antwort zum Projekt im Besonderen und zum Club und Rotary im Allgemeinen.

Erstmals wurde im Burghof einen Wunschbaum zu Gunsten der Kinder des Kinderheims St. Herman-Josef in Herzogenrath-Merkstein aufgestellt. Die Kinder bemalten und gestalteten selber eine individuelle Wunschkarte, schmückten damit den Wunschbaum und hofften, dass ihnen der bescheidene Wunsch erfüllt wird. Auch hier, so die Verantwortlichen, konnten alle Wünsche bereits nach wenigen Tagen erfüllt werden. Insgesamt wurden 27 Geschenke, für jedes Kind im Alter von 7 bis 18 Jahren eins, der Leiterin Rosi Sommer übergeben.

Arno Deckers gab das großartige Ergebnis auf Burg Rode bekannt. 4000 Euro kamen zusammen. Aus der Hand von Präsident Arno Deckers und Bürgermeister Christoph von den Driesch erhielten der Leiter der Roda Schule, Thomas Kürten, und Leiter der Jan Baptist School, Directeur Jlja Theunissen, jeweils einen Scheck über 2000 Euro überreicht.

Die Rotary-Mitglieder Wolfgang Schmitz, der diese Aktion vorgeschlagen hatte, und der frühere Bürgermeister von Herzogenrath, Gerd Zimmermann, überreichten zwei weitere Geschenke, gesponsert vom Rotary-Club.

Schirmherr Bürgermeister Christoph von den Driesch, der auch die Grüße von Bürgermeister Jos Som übermittelte, dankte dem Rotary-Club, und allen Helferinnen und Helfer für diese erfolgreiche tolle Aktion. „Es war auch eine unglaublich tolle kulturelle Bereicherung für die Stadt Herzogenrath.“

Arno Deckers kündigte an, dass der Rotary-Club im nächsten Jahr den „Adventskalender live“ wieder veranstalten wird.


Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert