Herzogenrath - Roda-Schüler auf der Bühne

Roda-Schüler auf der Bühne

Letzte Aktualisierung:
her_rodaschule_bu
Viel Einsatz auf der Bühne: Die Schüler der Roda-Schule führen zum Abschluss ihrer Projektwoche Theaterstücke auf. Foto: Daniel Gerhards

Herzogenrath. Mit viel Engagement und Leidenschaft spielten die Schüler ihre Stücke. Für die Kinder und Jugendlichen der Roda-Schule war es ein ganz besonderes Erlebnis, vor ihren Mitschülern auf der Bühne zu stehen. Mit der Aufführung von zehn kurzen Theaterstücken ging eine Projektwoche zum Thema „Vorhang auf und Bühne frei” zu Ende.

Für die Förderschüler war die Projektwoche eine Herausforderung. „Das ist ein echtes Highlight im Schulalltag”, so Martina Brütting-Kertzmann, die das Projekt mit ihrer Kollegin Helga Bergmann leitete. Die Schüler spielten das „High-School-Musical” nach, brachten die Geschichte der Maus „Frederick” auf die Bühne, suchten das „Supertalent” und „Rodas next Topmodel”. Für die stellvertretende Schulleiterin Andrea Pfeiffer hat besonders der Präsentationstag eine integrierende Funktion. „Wann haben unsere Schüler schon mal die Möglichkeit, ein Theater zu besuchen?” Und solch kräftigen Applaus zu ernten? Pfeiffer: „Das schafft eine Menge Selbstvertrauen.”

Für das Theaterprojekt wurden die 15 Klassenverbände aufgelöst. Die 176 Schüler, die zwischen sechs und 19 Jahren alt sind, verteilten sich auf elf Gruppen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert