Nordkreis - Reisevortrag „Flaschenpost“ im Kulturzentrum Klösterchen

Reisevortrag „Flaschenpost“ im Kulturzentrum Klösterchen

Letzte Aktualisierung:
12195754.jpg
Im „Soziokulturellen Zentrum Klösterchen“ in Herzogenrath berichtet Philipp Groten von seiner Reise mit dem Fahrrad nach Indien.

Nordkreis. Im „Soziokulturelles Zentrum Klösterchen“ an der Dahlemer Straße 28, Herzogenrath, gibt es am Mittwoch, 11. Mai, 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr), einen spannenden Vortrag von Philipp Groten, der in Herzogenrath geboren wurde und von seiner Heimat im Süden der Republik aus über 8500 Kilometer nach Indien geradelt ist.

Es ist ein Vortrag über die unroutinierbare Routine des Reisens, die den Radbegeisterten 13 Länder durchqueren ließ und den Betrachter unter der Hitze der iranischen Wüstensonne im Hochsommer, über die staubigen Pässe im Himalaya und schließlich hinein in eine Kultur, die unserer nicht ferner sein könnte, alles miterleben lässt, was solch eine unglaubliche Reise an prickelnden Besonderheiten zu bieten hat.

Was Philipp Groten sonst noch an Rekorden der ganz eigenen Art aufgestellt hat, erzählt und zeigt er besser selber. Der Eintritt zum Abend im Klösterchen, wozu es keine Vorverkaufstickets gibt, beträgt acht Euro. Der Erlös kommt zu einem Teil auch einem indischen Waisenhausprojekt zugute, das der Rad-Abenteurer so ganz nebenbei auch noch unterstützte.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert