Realschule Setterich: Mehr Praxis im Fachraum

Von: Stefan Klassen
Letzte Aktualisierung:
real_raum_bu
Neue Technologie im neu ausgestatteten Fachraum: Realschulleiter Michael Göbbels an der Smartboard-Tafel. Foto: Stefan Klassen

Baesweiler. Sanierung der Turnhalle, neugebaute Mensa - die Stadt Baesweiler investiert derzeit kräftig in ihre Realschule in Setterich. Auch die Ausstattung von Fachräumen wird Stück um Stück verbessert. So ist unlängst ein zweiter Raum für naturwissenschaftlichen Unterricht gründlich überarbeitet worden.

Bereits vor rund einem Jahr war ein modernisierter Fachraum fertiggestellt worden. Kosten diesmal: gut 65.000 Euro. Dafür werden künftig Biologie- und Chemieunterricht „anders und moderner umsetzbar sein”, wie Schulleiter Michael Göbbels betont. Experimenteller und praxisbezogener soll es nämlich zugehen.

Ein besonderes Lob hat Realschulleiter Göbbels für den städtischen Bauhof parat: Dessen Mitarbeiter hatten sich mehrere Holz-Wandschränke mit Glasscheiben vorgenommen und gründlich überarbeitet.

Dies im Speziellen sowie die Zusammenarbeit mit der Stadt Baesweiler im Allgemeinen verdienten für gute Arbeit und Zusammenarbeit Bestnoten, lobt Michael Göbbels.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert