Alsdorf - Razzia im Clubhaus: „Bandidos” zumeist „unauffällig”

Razzia im Clubhaus: „Bandidos” zumeist „unauffällig”

Von: ssc
Letzte Aktualisierung:
Akribische Suche: Die Ermittle
Akribische Suche: Die Ermittler nahmen das Clubhaus der Bandidos auch mit Hilfe von Spürhunden unter die Lupe. Foto: Ralf Roeger

Alsdorf. Blicke neugieriger Nachbarn gab es nicht, als am Donnerstag am frühen Morgen die Einsatzbullis der Polizei vorfuhren. Es gab ja keine Nachbarn mehr. Schon vor Jahren hatte sich das Aachener Chapter des „MC Bandidos” in die große Einsamkeit bei Alsdorf aufgemacht.

Gut 200 Meter feldeinwärts Am Kiesschacht lag das Clubhaus, in einem kleinen Waldstück zwischen Kellersberg und Blumenrath. Dort, wo sich sonst nur Hase und Igel gute Nacht sagen, hat die Polizei das Quartier der Rockergruppe ausgehoben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert