Würselen - Rauchmelder retten Leben: Nachbarn rufen Feuerwehr

Rauchmelder retten Leben: Nachbarn rufen Feuerwehr

Von: fw
Letzte Aktualisierung:
Feuerwehr Blaulicht Symbol Einsatz Feuer Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa
Aufmerksame Nachbarn riefen die Feuerwehr. Symbolbild: Carsten Rehder/dpa

Würselen. Rauchmelder retten Leben: Diese These hat sich am Freitagabend in Würselen wieder einmal bestätigt. Gegen 18.10 Uhr lösten gleich mehrere Rauchmelder in einer Wohnung in der Paulinenstraße in Scherberg aus.

Aufmerksame Nachbarn riefen die Feuerwehr. Die Löschzüge Würselen-Mitte und Bardenberg rückten gemeinsam mit der hauptamtlichen Wache aus. Da auf Klopf- und Klingelzeichen keine Reaktion erfolgte, wurde die Wohnungstür mit Spezialwerkzeug durch die Wehrleute geöffnet und ein Trupp unter Atemschutz ging zur Erkundung vor.

In der verrauchten Wohnung im zweiten Geschoß des Mehrfamilienhauses wurde der schlafende Bewohner aufgefunden und durch den ebenfalls anwesenden Feuerwehrarzt untersucht. Ein Aufnahme in ein Krankenhaus lehnte der Mann jedoch ab, wie die Feuerwehr berichtet.

Die Rauchentwicklung war auf angebranntes Essen zurückzuführen, welches schnell gelöscht werden konnte.

Leserkommentare

Leserkommentare (3)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert