Rauchclub Haal zieht Erfolgsbilanz

Von: ehg
Letzte Aktualisierung:
wue_rauchclubhaal_bu
Seit vielen Jahren Genießer der Langsamkeit: Die Jubilare des Rauchclubs Würselen ehrte der Vorsitzende Arnold Milcher (4.v.r.). Zu den Gratulanten gehörten Geschäftsführer Karl-Heinz Voss (l.) und der Vize-Vorsitzende Wolfgang Peltzer (5.v.l.). Foto: Wolfgang Sevenich

Würselen. Diese Resonanz spricht für sich: Zur Generalversammlung des Rauchclubs Haal hat Vorsitzender Arnold Milcher exakt 66 Mitglieder im Vereinslokal Schürmann begrüßt.

Nicht nur diesen Termin lassen sich viele Mitglieder nicht entgehen. Im Durchschnitt besuchten 60 Mitglieder im vergangenen Jahr die zwölf Monatsversammlungen. Darauf ist Vorsitzender Milcher mächtig stolz. „Das sind gut 70 Prozent unserer Mitglieder. Eine solche Bilanz kann kaum ein anderer Verein aufmachen.”

Bis nach Portugal

Die 28 aktiven Pfeifen-Langsamraucher nahmen in 2010 an zehn Wettbewerben teil. Herausragend darunter: Die vom ältesten Rauchclub der Welt selbst ausgerichtete Westdeutsche Meisterschaft in Würselen, die „Deutsche” in Warstade bei Cuxhaven und die Weltmeisterschaft in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon. Gesellschaftlicher Höhepunkt des Vereinsjahres war die Vereinstour nach Dibbersen bei Hamburg, an der 76 Mitglieder und Freunde teilnahmen.

Kerngesund

Die Berichte von Geschäftsführer Karl-Heinz Voss und Kassierer Peter Klar belegten, dass der Verein in allen Bereichen kerngesund ist. Für zehnjährige Treue zum Rauchclub Haal ehrte der Vorsitzende Arnold Milcher Kathrin Beckers, Heide Delonge, André Beckers, Peter Klar, Willi Knubben, Matthias Kroppenberg und Christoph Küppers.

Nachdem der alte Vorstand einstimmig entlastet worden war, ging es an die Neuwahl. Dabei wurde der seit rund 40 Jahren amtierende Vorsitzende Arnold Milcher bestätigt. Weiterhin gehören dem Vorstand an: 2. Vorsitzender Wolfgang Peltzer, 3. Vorsitzende Christa Abel, Geschäftsführer Karl-Heinz Voss, 2. Geschäftsführer Friedhelm Göttgens vom Felde, Kassierer Peter Klar, 2. Kassiererin Käthe Ritzen, Beisitzer Irmgard Tropartz, Arndt Bellefroid, Willi Knubben, Reinhold Mocha, Heinrich Schabon und Hans Albert Schrey. Zu Revisoren wurden Fred Dahlmanns, Matthias Sturm und Franz Verhoeven bestellt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert