Raubüberfall auf Internet-Café in Haaren geklärt

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Schneller Fahndungserfolg: Die Polizei hat den Mann, der am Mittwochabend ein Internetcafé auf der Alt-Haarener-Straße überfallen hatte, festgenommen.

Mit der Hilfe von Zeugen, kam die Aachener Kriminalpolizei schon kurz nach dem Überfall auf die Spur des Täters. In der Wohnung des Verdächtigen wurde dann belastendes Beweismaterial gefunden. Der 35-Jährige konnte schließlich im Raum Frankfurt aufgespürt und verhaftet werden.

Der Mann war am Mittwoch gegen 19.35 Uhr maskiert in das Internet-Café gestürmt und hatte mit vorgehaltener Schusswaffe vom Betreiber die Herausgabe von Bargeld gefordert.

Der Täter flüchtete zunächst mit der Beute zu Fuß Richtung Kirche, anschließend in einem braunen BMW, den er ebenfalls geraubt hatte, Richtung Würselen. Die weiteren Ermittlungen dauern zurzeit noch an.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert