Raub im Supermarkt: Täter kann fliehen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Überfall Diebstahl Dieb Räuber Raubüberfall Taschendieb Blaulicht Polizei Foto: Colourbox
Während die 64-Jährige am Boden lag, griff der Täter nach ihrer Geldbörse.

Würselen. Er schubste sie so stark, dass sie gegen die Wand stieß und stahl ihr dann die Geldbörse: Ein bislang unbekannter Mann hat am Montagmittag eine Seniorin in einem Supermarkt ausgeraubt - er konnte fliehen.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich die Tat gegen 12.15 Uhr in einem Supermarkt auf der Schumanstraße. Die 64-jährige Kundin hatte sich im Zugangsbereich zu den Toiletten aufgehalten, als ihr aus der Herrentoilette ein unbekannter Mann entgegen kam.

Er ging auf sie zu und schubste sie so stark, dass sie mit dem Rücken gegen die Wand stieß und zu Boden stürzte. Am Boden liegend, griff der Täter nach ihrer Geldbörse und riss ihr sie aus der Hand. Dann lief er aus dem Bereich hinaus und floh unerkannt.

Nach der Tat erstattete die Frau Anzeige. Bei dem Täter handele es sich um einen Mann mit dunklen Haaren - Näheres ist nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0241/9577-31501 oder außerhalb der Bürozeiten unter der 0241/9577-34210 zu melden.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert