Rabenstarke Woche rund ums Buch

Letzte Aktualisierung:

Herzogenrath. Die vier katholischen und die städtische Bücherei feiern erneut den Welttag des Buches wieder unter einem gemeinsamen Motto.

Rabenstark sind die Abenteuer, die der kleine Rabe Socke in den fünf Büchereien in allen Herzogenrather Stadtteilen rund um den 23. April, dem Unesco-Welttag des Buches, erlebt.

Den Anfang der rabenstarken Woche macht die KÖB (Katholische Öffentliche Bücherei) St. Willibrord in Alt-Merkstein am Mittwoch, 19. April, ab 17 Uhr mit Vorleseangeboten von und mit dem Raben Socke. Am Donnerstag, 20. April, gibt’s einen rabenstarken Vormittag in der KÖB St. Mariä Heimsuchung in Kämpchen von 10 bis 12 Uhr.

Am Sonntag, 23. April, wird es in der KÖB St. Willibrord mit Spiel, Spass, Ringelkuchen, Schwindelquiz und vielem mehr ab 12.30 Uhr lustig. Am Dienstag, 25 April, stehen gleich zwei Angebote zur Auswahl, entweder um 14.30 Uhr ein Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahren in der KÖB St. Katharina in Kohlscheid oder von 16 bis 18.30 Uhr Vorlesen und Basteln mit dem Raben Socke in der KÖB St. Josef in Straß.

Am Donnerstag, 27. April, ist die Stadtbücherei Schauplatz für den Welttag des Buches. Ab 9.30 Uhr bei den Lesezwergen, dem Bilderbuch-Spaß für die Kleinsten und nachmittags ab 16 Uhr bei den Buchstaben-Kängurus mit „Alles rabenstark!“ – Bilderbuchkino mit Basteln und dem kleinen Raben Socke. Gezeigt wird „ Alles meins! Oder zehn Tricks, wie man alles kriegen kann“, ein Bilderbuchkino nach dem Bilderbuch von Nele Moost und Annet Rudolph für Kinder ab 4 Jahren.

Am Abend kommen auch die Erwachsenen auf ihre Kosten, wenn die Herzogenrather Literaturexperten Gudrun und Dietrich Hoppe ab 19 Uhr die literarische Karriere von „Bertolt Brecht – vom Bürgerschreck zum Klassiker“ gewohnt kurzweilig, informativ und lebhaft in der Stadtbücherei vorstellen.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei! Weitere Infos bei den jeweiligen Büchereien: www.st-josef-strass.de; www.koeb-katharina.de; www.koeb-kaempchen.de; www.pfarrei-st-willibrord.de; http://stadtbuecherei.herzogenrath.de

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert