Alsdorf - Probefahrt endet mit schweren Kopfverletzungen

Probefahrt endet mit schweren Kopfverletzungen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Alsdorf. Eine 52-Jährige ist am späten Dienstagnachmittag auf dem Siedlerweg in Begau mit einem Leichtkraftrad gestürzt und hat sich schwer verletzt. Die Frau machte eine Probefahrt, bei der sie keinen Helm trug.

Gegen 17 Uhr startete sie ihre Testfahrt auf ihrem Privatgelände, verlor jedoch beim Anfahren die Kontrolle über das Gefährt und prallte gegen die Mauer des Nachbargebäudes - dort blieb sie mit schweren Kopfverletzungen liegen.

Ein Rettungshubschrauber brachte die Verletzte in ein Krankenhaus. Es stellte sich heraus, dass sie keinen Führerschein hatte und unter Alkoholeinfluss stand.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert