Herzogenrath - Polizei nimmt zwei Drogendealer mit 100 Gramm Heroin fest

Polizei nimmt zwei Drogendealer mit 100 Gramm Heroin fest

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Heroin Symbol Drogen Polizei Blaulicht Foto: Patrick Seeger/dpa
Die weiteren Ermittlungen führt derzeit die Zollfahndung Aachen. Symbolbild: Patrick Seeger/dpa

Herzogenrath. Beamte der Bundespolizei haben am Wochenende zwei Drogendealer in Herzogenrath festgenommen und dabei etwa 100 Gramm Heroin beschlagnahmt. Die gefundenen Drogen haben auf dem Schwarzmarkt einen Wert von mehreren Tausend Euro.

Die Streife der Polizei beobachtete beide Männer, die aus Richtung Niederlande zu Fuß nach Herzogenrath gingen. Nachdem sie die Streife gesehen hatten, schmissen sie einen Gegenstand über einen nahegelegenen Zaun. Die Beamten sprachen sie auf den Gegenstand an und suchten die Stelle hinter dem Zaun ab.

Bei der Suche fanden sie zunächst ein Päckchen mit über 10 Gramm Heroin. Bei der weiteren Durchsuchung der Männer und des Fundortes wurden noch über 98 Gramm Heroin, sowie Spritzen und Ascorbinsäure entdeckt. Das Heroin wurde beschlagnahmt und zusammen mit den beiden Männern an die Zollfahndung übergeben.

Gegen sie wurde Anzeige wegen der Einfuhr und des Besitzes von einer nicht geringen Menge an Betäubungsmitteln erstattet. Am Sonntag wurden sie dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Die weiteren Ermittlungen führt derzeit die Zollfahndung Aachen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert