Herzogenrath - Piraten erleben spannende Ferienspiele

Piraten erleben spannende Ferienspiele

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
10540875.jpg
Spaß und Spiel: Nur Gemeinsam konnten die Piraten das „Ungeheuer“ besiegen. Foto: Wolfgang Sevenich

Herzogenrath. Den Kindern und Betreuern der Ferienspiele der katholischen Kirchengemeinde St. Willibrord machte auch das regnerische Wetter wenig aus, denn ein Pirat muss an Land und auf hoher See immer auf der Höhe sein.

Zum 20. Mal veranstaltete die Merksteiner Kirchengemeinde ihre Ferienspiele, diesmal unter dem Motto „Schiff Ahoi“. Die Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis zwölf Jahren hatten so richtig Spaß auf der Schützenwiese in Hofstadt Pirat oder Piratin zu spielen.

Mordsgefährliche Piraten versuchten, die einsame Benno-Insel zu erobern. Mutige und brave Seeleute wehrten sich tapfer gegen die drohende Gefahr. Mit vielen Tricks und Hilfen vom Land und aus dem Wasser kämpfen beide Seiten um den Sieg. Aber am Ende waren alle Sieger, davon konnten sich zum Abschluss der Ferienspiele auch die vielen Eltern, Omas oder Opas und Geschwisterkinder eindrucksvoll überzeugen.

Klaus Aldenhoven von der Kirchengemeinde erklärt: „Wir möchten den Kindern die Möglichkeit geben, ihre Freizeit in einem Teil der Ferienwochen sinnvoll zu verbringen. Dabei haben wir jedes Kind in einer altersgemäßen Gruppe untergebracht. Die Kinder sollen in den Ferien nicht nur zu Hause sitzen und sich langweilen.“

In Merkstein wurde ein ansprechendes Programm für die 73 Kinder durch 22 Mitarbeiter geboten. Eine Schnitzeljagd rund um Hofstadt oder ein Besuch im Kölner Zoo standen ebenfalls auf dem Programm. Besonders beliebt war bei den Kindern die Mini-Disco im Piraten-Kostüm.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert