Alsdorf - Osterhase hat viele fleißige Helfer

Osterhase hat viele fleißige Helfer

Letzte Aktualisierung:
osterseni_bu
Fette Beute beim Frühstart: Etliche Eier haben die Kinder des Familienzentrums Florianstraße schon vor dem Osterfest suchen dürfen. Foto: Schaum

Alsdorf. Na, das ging aber flott! Zwei, drei Minütchen hat es bloß gedauert, schon lagen 150 bunte Eier im großen Osterkorb. In Büschen und Sträuchern hatten die Kinder des städtischen Familienzentrums Florianstraße sie entdeckt.

Auch unter den Spielgeräten und in den Sandkästen lagen die hübschen Osternester. Nicht allzu gut getarnt freilich, damit auch ja keines unentdeckt blieb.

Wobei nicht der Osterhase selbst am Werk war. Er hatte seine Helfer vorgeschickt. Nämlich Mitglieder des Alsdorfer Senioren- und Invalidenvereins Anna, der seit bald 15 Jahren eine enge Kooperation mit der Kita pflegt.

Der kleine Nutzgartens ist seitdem Sache der Senioren, ebenso die Gestaltung der Beete vor dem Eingang. „Da haben wir jetzt noch mal neue Blumen gepflanzt, damit es auch so richtig schön österlich aussieht”, sagte Vereinsvorsitzender Franz Meyer.

Das Verstecken von Ostereiern kurz vorm Fest ist seit gut zehn Jahren in Seniorenhand. Bereits um sieben Uhr in der Früh hatten Heinz Rübben, Heinz Schirbach, Egon Beilfuß und Peter Schneiderwind die Eier versteckt, damit kein Kind sie dabei beobachten konnte.

Kaum zu bremsen

Die Kleinen waren anschließend kaum zu bremsen. Zu einem kurzen Begrüßungslied reichte es noch, bevor die Kinder ins Freie flitzten, um österliche Beute zu machen. Die blieb anschließend nicht lange im Korb, sondern wurde prompt verzehrt.

Gemeinsam mit den Senioren - schließlich ging es ja um ein Treffen der Generationen. Und Appetit hat den Kindern die Aktion allemal gemacht: auf noch viel mehr bunte Eier an diesem Osterwochenende.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert