Ölspur: 500 Kilogramm Bindemittel nötig

Letzte Aktualisierung:

Alsdorf. Eine Ölspur auf der Aachener Straße in Hoengen wurde Mittwochmorgen der Feuerwehr Alsdorf gemeldet. Sie erstreckte sich nach Erkundungen der Einsatzkräfte und Mitteilungen weiterer Anrufer über mehrere Straßen im Stadtgebiet.

Unter anderem wurde ein breiter Schmierfilm auf der Aachener -, Jülicher - und Eschweilerstraße sowie Teilen der Luisenstraße festgestellt. In Zusammenarbeit mit Kräften des städtischen Bauhofs und Straßen NRW wurden die Gefahrenstellen mittels Bindemittel und Kehrmaschine beseitigt. Bereits die haupt- und ehrenamtlichen Kräfte der Feuerwehr brachten über 500 Kilogramm Bindemittel aus.

Ein Verursacher konnte nicht ermittelt werden. Auf den Hauptverkehrsstraßen kam es während des Einsatzes zwischen 8.25 und 9.45 Uhr zu Verkehrsbehinderungen.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert