Obdachlosen misshandelt: Trio angeklagt

Von: Verena Müller
Letzte Aktualisierung:
35678
Der Tatort: Auf der Bank am Hochstand misshandelten die drei Jugendlichen den 19-jährigen Obdachlosen. Foto: vm

Alsdorf/Aachen. Die drei Jugendlichen, die im August vergangenen Jahres einen obdachlosen 19-Jährigen auf dem Sportplatz der Gustav-Heinemann-Gesamtschule schwer misshandelt hatten, müssen sich vor dem Jugendschöffengericht Aachen wegen der ihnen zur Last gelegten Taten verantworten: gefährliche Körperverletzung, Nötigung und Sachbeschädigung.

Laut Anklage war es zwischen den drei Tätern (damals 15, 15 und 19 Jahre alt) und dem 19-jährigen Opfer Pascal B. „wegen einer ausstehenden Schuld von unter 100 Euro“, wie Dr. Daniel Kurth, Pressesprecher am Amtsgerichts Aachen, sagte, zu der Auseinandersetzung gekommen.

Das Trio suchte das Opfer, von dem bekannt war, dass es sich regelmäßig auf dem Sportplatzgelände aufhielt, in den frühen Morgenstunden des 22. August auf, zog den jungen Mann aus, zündete seine Kleider an und zerrte ihn in die Flammen. Die jungen Männer traten und schlugen auf das Opfer ein, unter anderem mit Hämmern.

Gegen 6 Uhr morgens fanden Passanten den unbekleideten jungen Mann und riefen sofort Polizei und Krankenwagen. Das Opfer hatte schwerste Brandverletzungen und wies weitere Anzeichen äußerer Gewaltanwendungen auf.

Neben den schweren Verbrennungen hatte der 19-Jährige massive Prellungen an Hand, Unterarm und Hinterkopf sowie einen Nasenbeinbruch, wie die Staatsanwaltschaft Aachen damals mitteilte. Nach längerem Krankenhausaufenthalt befand sich Pascal B. in psychologischer Betreuung.

Gegen die drei Täter wurde noch am Sonntagmorgen wegen gefährlicher Körperverletzung Antrag auf Strafbefehl gestellt, der noch am selben Tag erlassen wurde. Die drei legten Teilgeständnisse ab. Alle stammen aus Alsdorf, zwei der Jugendlichen befinden sich derzeit in Haft in der JVA Heinsberg.

Strafrechtlich in Erscheinung getreten waren sie vor dem 22. August laut Staatsanwaltschaft nicht.

Verweis an untergeordnete Ebene

Zwischenzeitlich stand die Frage im Raum, ob einer der Täter in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht werden muss, worüber nur am Landgericht entschieden werden kann. Dorthin ging die Anklage am 23. November auch ursprünglich.

Inzwischen ist diese Frage vom Tisch und die Jugendkammer des Landgerichts hat den Fall an das Jugendschöffengericht, das am Amtsgericht ansässig ist, verwiesen. Dort wird das Hauptverfahren stattfinden. Einen Verhandlungstermin gibt es noch nicht.

Rückkehr in die Obdachlosigkeit

Über die Lebensumstände des Opfers ist bekannt, dass es aus zerrütteten Verhältnissen stammt und trotz Bemühungen vonseiten der Stadt Alsdorf immer wieder in die Obdachlosigkeit zurückkehrte. Die Vermittlung einer Wohnung war ebenso gescheitert wie eine anfangs erfolgsversprechende Unterbringung in der Familie eines Freundes.

Erneut war der junge Mann auf dem Sportplatz angetroffen worden. Erst – im vorletzten Jahr – nächtigte er in der Garage, später, als die Schule im wahrsten Sinne des Wortes einen Riegel vorgeschoben hatte, in dem ungenutzten Stand des Stadionsprechers.

Beliebter Treffpunkt

Warum er diesen Ort ausgewählt hat und trotz mehrfacher Platzverweise durch das Ordnungsamt immer wieder zurückkehrte, darüber kann nur spekuliert werden. Das Gelände ist trotz zentraler Lage von der Straße aus nicht einzusehen und wird von Jugendlichen vor allem im Sommer als Treffpunkt genutzt – zum Teil mit Begleiterscheinungen wie Vandalismus und Vermüllung. Auf der Anlage trainiert der SV Blau-Weiß Alsdorf 1910/1916, dem Pascal B. eine Zeit lang angehört hatte.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert