Würselen - Neuwahlen beim CDA-Stadtverband Würselen

WM Pokal Weltmeisterschaft Russland DFB Nationalmannschaft

Neuwahlen beim CDA-Stadtverband Würselen

Von: ro
Letzte Aktualisierung:

Würselen. Markus Reiß bleibt Vorsitzender des Stadtverbandes Würselen der Christlich Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA). Das ergaben jetzt die Neuwahlen beim CDA-Stadtverband in Würselen.

Auf der außerordentlich gut besuchten Mitgliederversammlung im Kulturzentrum Alten Rathaus bestätigten die CDA-Mitglieder den langjährigen Vorsitzenden mit großer Mehrheit in seinem Amt.

Die Grüße des Kreisverbandes übermittelte die CDA-Kreisvorsitzende Gudrun Ritzen, die zugleich auch die Versammlungsleitung übernahm. Der CDU-Stadtverordnete Alexander Eck berichtete über die Finanzen der Stadt Würselen und deren Auf- und Zusammenstellung.

Mit Interesse aufgenommen

Insbesondere die Infos zum Integrierten Handlungskonzept (IHK) wurden von den CDA-Mitgliedern mit Interesse aufgenommen. In seinem Geschäftsbericht erinnerte Markus Reiß an die vielen Veranstaltungen des CDA-Stadtverbandes Würselen, wobei vor allem soziale Themen im Vordergrund standen.

Schwerpunkte der CDA-Arbeit bildeten unter anderem die Apothekenbereitschaft in Würselen und die Flüchtlingssituation, aber auch die Finanzen der Stadt, der Wohnungsmarkt in Würselen und das Betriebsstärkungsgesetz.

Der neue CDA-Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Vorsitzender Markus Reiß, Stellvertretender Vorsitzender Hans Peter Drabent, Schriftführerin Marita Krauthausen, Beisitzer: Dieter Griemens, Waltraud Müller-Meisters, Gudrun Ritzen, Elfriede Drabent. Soziale Themen sollen auch in diesem natürlich im Vordergrund stehen, betonte Markus Reiß nach seiner Wiederwahl. Informationen zu den Themen Vereinsrecht und Datenschutzgesetz für Vereine sind zudem geplant.

 

Die Homepage wurde aktualisiert