FuPa Freisteller Logo

Neuer Wanderführer in der Stadtbücherei vorgestellt

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
7001742.jpg
Der Abteiweinpfad: Math Sauren, Catharina Scholtens und Weil Hakens (v.l.) stellten in der Stadtbücherei Herzogenrath den neuen Wanderführer „Der Abteiweinpfad/HetAbdijwijnpad“ vor.

Herzogenrath. Bürgermeister Christoph von den Driesch darf sich glücklich schätzen, den ersten neuen Wanderführer von Rolduc nach Mayschoss sein eigen zu nennen. Überreicht wurde ihm der mit „Der Abteiweinpfad/Het Abdij-wijnpad“ bewusst zweisprachig titulierte Band bei der Buchvorstellung in der Stadtbücherei Herzogenrath.

Bewusst zweisprachig gehalten ist der historische Wanderführer zwar nur auf dem Titel, dennoch wagten die Math Sauren, Weil Hakens und Catharina Scholtens bei ihrer Vorstellung viele Blicke in die gemeinsam beschriebenen Geschichtsseiten des heute durch eine Landesgrenze offiziell getrennten Rodagebietes.

Mit Bildern und Karte

So beinhaltet die neue Fernwanderung über den Abteiweinpfad, den die Autoren selbst ausprobiert haben, einen Weg durch den faszinierenden Nationalpark Eifel und das charmante Ahrtal. Auf elf Etappen ist die deutsch-niederländische Geschichte zu entdecken. „Dieser Wanderweg ist ein Bruder des Herzog-Limburg-Pfades, und folgt den Spuren der historischen Weintransporte zwischen der Abtei Rolduc und Mayschoss“, wie Weil Hakens in seiner Eröffnung begann.

Die lange Jahre vernachlässigte Wein-Beziehung zwischen Mayschoss und Rolduc wurde erst vor 40 Jahren wiederhergestellt. „Das war der Anlass zu diesem neuen Wanderpfad von rund 190 Kilometern Länge, zu dem der leider 2012 verstorbene Autor des Buches, Frits Sprokel, bedeutende Vorarbeit geleistet hatte“, ergänzte Catharina Scholtens. So genossen die Interessierten im mollig warmen Leseambiente der Stadtbücherei an der Erkensstraße einen vergnüglichen Wanderpfad, bei dem sie ihre bequemen Sitzgelegenheiten nur für eine kurze Pause verlassen mussten. Dabei lernten sie auch das farbig bebilderte Buch kennen, das nicht nur ausführliche Wegbeschreibungen und Übersichtskarten für Wanderer enthält, sondern auch die geschichtliche Bedeutung von Bauten und Strecken erläutert. Das Buch ist im Echo-Verlag erschienen und in Kürze im örtlichen Buchhandel erhältlich.

Die nächste große Veranstaltung der Stadtbücherei Herzogenrath wirft schon ihre Schatten voraus. Der Verein Pro Stadtbücherei und die Stadtbücherei laden gemeinsam zu einem literarischen Frühstück in das Bistrorant „Eurode Live“, Bergerstraße 14, ein. Zum Start des neuen Kulturprogramms am Sonntag, 16. Februar, gibt es zum literarischen Frühstück eine Autorenlesung mit Doro May. „Lioba wechselt die Saite“ heißt sie. Karten gibt es zum Preis von zwölf Euro (Frühstück und Heißgetränk inklusive) bei der Stadtbücherei, Erkensstr. 2b, Telefon 02406/836305.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert