Neuer Jugendvorstand bei SV Alemannia Mariadorf

Letzte Aktualisierung:
14382185.jpg
Der neue Jugendvorstand von Alemannia Mariadorf: Betty Schmitz, Timo Lenz, Stella Wolf, Yannik Engels, Dirk Knops und Dirk Morfeld. Foto: Dirk Knops
14382185.jpg
Der neue Jugendvorstand von Alemannia Mariadorf: Karl-Heinz Barth, Giovanni Blundo, Arno Schmitz, Sandra Juchem und Marlon Schulze. Foto: Dirk Knops

Alsdorf. Die Jugendabteilung des SV Alemannia Mariadorf hat einen neuen Jugendvorstand gewählt. Viele Mitglieder kamen ins Vereinsheim am Südpark zu den Neuwahlen. Eingangs wurde der Jugendbericht verlesen, welcher die derzeit gute Mitgliederzahl von insgesamt rund 290 Kindern und Jugendlichen dokumentiert. Informiert wurde hierbei über aktuell 14 Jugendmannschaften, deren Erfolge, Aktivitäten und Projekte.

Dass die Jugendabteilung finanziell auf gesunden Füßen steht, ist nicht zuletzt verschiedensten Aktivitäten zu verdanken, wie der Sportwoche im Sommer und dem Hallenturnier im Winter .

Als gewählter Versammlungsleiter übernahm der Geschäftsführer des Hauptvereins, Werner Richter, die Sitzung. Er ermutigte vor allem die anwesenden älteren Spieler im wahrsten Sinne des Wortes am Ball und damit auch im Verein zu bleiben. Die Seniorenabteilung setzt verstärkt auf den Vereinsunterbau mit seiner erfolgreichen Jugendarbeit und bietet jedem Jugendspieler die Perspektive in einer der Seniorenmannschaften des Vereins übernommen zu werden.

Nicht ganz so zufrieden zeigte sich der Vorstand jedoch mit der derzeitigen sportlichen Qualität der Jugendmannschaften der Alemannia, da aktuell nur noch zwei Mannschaften in der Sondergruppe Aachen spielen.

Nach einstimmiger Entlastung des bisherigen Jugendvorstands wurde bei der anstehenden Wahl des Jugendleiters erwartungsgemäß Karl-Heinz Barth auf Vorschlag Werner Richters in seinem Amt bestätigt.

Die Position des neuen stellvertretenden Jugendleiters übernimmt mit Dirk Morfeld ein ebenfalls langjähriges Vereinsmitglied. Jugendgeschäftsführerin bleibt Betty Schmitz und Sandra Juchem als deren Stellvertreterin. Als Beisitzer mit verschiedenen Aufgaben folgen Arno Schmitz, Giovanni Blundo und Dirk Knops. Michaela Klieber konnte sich aus privaten Gründen leider nicht mehr zur Wahl stellen.

Erfreulicherweise ist die Jugendvertretung mit den gewählten Timo Lenz (A-Jun.), Yannik Engels (B-Jun.), Marlon Schulze (C-Jun.) und Stella Wolf (B-Juniorinnen) in Zukunft stark vertreten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert