Herzogenrath - Neue Tollitäten: Ausschuss Kohlscheider Karneval zieht Bilanz

Neue Tollitäten: Ausschuss Kohlscheider Karneval zieht Bilanz

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
12214180.jpg
Unterschrieben den Vertrag: Gregor Marx, Björn Simons und Daniel Schüller. Foto: Wolfgang Sevenich

Herzogenrath. In der Jahreshauptversammlung des Ausschuss Kohlscheider Karneval hat Vorsitzender Ralf Langohr Bilanz gezogen: „Insgesamt können wir auf eine erfolgreiche Session zurückblicken. Das Dreigestirn Prinz Ralf III. (Maaßen), Bauer Hubert (Schings) und Jungfrau Maria (Markus Ossenkopp) haben uns toll durch die Session geführt.“

Alle Veranstaltungen des AKK sind gut beim Publikum angekommen.

Ein Dank ging an Silvia Sauren und Elke Billmann, die sich bereit erklärt hatten, nach dem plötzlichen Tod des langjährigen Zapfmeisters Ralf Groven, tatkräftig diese Position auszufüllen. Der Fackelzug startete erstmals an einem Samstag, anschließend erfolgte die Enthüllung des Hochburgschildes am Haus Goertz. Am Rosenmontag begann ein großes Zittern, ob der Zug aufgrund des bevorstehenden Orkans überhaupt starten darf. Die Zusage konnte erst kurz vor Beginn geleistet werden.

Es gab Ergänzungswahlen. Weiter geht es mit dem 1. Vorsitzenden Ralf Langohr, 1. Schatzmeisterin Monika Beckers, 2. Geschäftsführer Gerhard Jung, 2. technischer Leiter Sven Hoeving, musikalische Leiterin Sonja Braumann. Schließlich kam es zu der Wahl der zukünftigen Kohlscheider Tollitäten. In der Session 2016/17 werden Björn Simons als Prinz Björn I., Daniel Schüller als Bauer und Gregor Marx als Jungfrau Greta die Scheeter Narrenwelt anführen. Die Vorstellung des Dreigestirns wird am 25. September im Hause Görtz erfolgen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert